BKK Mobil Celle - Prmienaktion
BKK Mobil Celle - Prmienaktion
Du bist hier: Home » Termine » CD-Kaserne » NDR Intensiv-Station live in Celle – der satirische Monatsrückblick

NDR Intensiv-Station live in Celle – der satirische Monatsrückblick

Wie bereits berichtet, kommt die Intensiv-Station live – der satirische Monatsrückblick von NDR Info und NDR Fernsehen nach Celle

Termin: Sonntag, 26. Februar, 20.00 Uhr, CD-Kaserne in Celle
Radio: Montag, 27. Februar, 21.05 Uhr, NDR Info
TV: Donnerstag, 1. März, 23.30 Uhr, NDR Fernsehen

Hochkarätiges Kabarett, schwungvolle Live-Musik, kuriose O-Töne und ein fulminantes Live-Hörspiel. All das haben die Macher der „Intensiv-Station“, der satirischen Radioshow von NDR Info, mit im Gepäck, wenn sie mit ihrem Monatsrückblick wieder auf Tour gehen. Am Sonntag, 26. Februar, um 20.00 Uhr produziert NDR Info die „Intensiv-Station“ in der CD-Kaserne in Celle. Im Radio wird der Satire-Knüller am 27. Februar um 21.05 Uhr bei NDR Info zu hören sein, in Celle auf der Frequenz 99,5 MHz. Das NDR Fernsehen sendet eine Aufzeichnung am Donnerstag, 1. März, ab 23.30 Uhr.

Moderator Axel Naumer begrüßt auch in dieser Ausgabe hochkarätige Gäste: Der Kabarettist Florian Schroeder beweist mit treffsicherer Satire und perfekter Parodie prominenter Zeitgenossen mal wieder sein großes Talent. Die Wohlfühl-Expertin Anka Zink berichtet von der schönen neuen Beziehungswelt im Internet und lädt zum gemeinsamen Plausch am virtuellen Lagerfeuer. Ob politisches Jazzchanson oder satirischer Salon Hip Hop – das vielfach preisgekrönte Duo Pigor & Eichhorn beherrscht die ganze Klaviatur des musikalischen Kabaretts. Und der Ex-Postler Hans-Hermann Thielke macht in seinem neuen Lebensabschnitt in Big Business, inklusive Style-Beratung und Motivationsseminar. Nicht fehlen darf natürlich die Kanzlerin der Herzen, „Angie Merkel“, diesmal alias Antonia von Romatowski. Und mit der „Tönenden Wochenschau“ von NDR Info wird Stephan Fritzsche viele unterhaltsame O-Töne mit nach Celle bringen.

Ein weiteres Highlight des Abends ist das von „Harry Stahl“-Darsteller Jean-Michel Räber extra für die Celler Show geschriebene Live-Hörspiel, das mit Stimmenvielfalt, Wortwitz und live hergestellten Geräuschen Hörer und Zuschauer gleichermaßen in seinen Bann schlägt. Den Gastkünstlern werden dafür bedeutende Nebenrollen auf den Leib geschrieben. Und – last but not least – bietet das große Intensiv-Station-Show-Orchester wieder den musikalischen Rahmen der Bühnenshow.

Karten für 16,90 Euro (zzgl. Gebühren) gibt es bei der CD-Kaserne oder bei den üblichen Vorverkaufsstellen in Celle.

Fotos: Jenny von Gagern
Print Friendly

Über den Autor

Wir berichten direkt vom Ort des Geschehens. Seien Sie schneller, besser und unzensiert informiert über Celle und die Region.

Anzahl der Artikel : 24748

Hinterlasse einen Kommentar*

*(Zur Freischaltung Ihres Kommentars bitte Vor- und Nachnamen sowie Ort angeben)

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.

© 2014 fehlhaber.medien. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang