BKK Mobil Celle - Prmienaktion
BKK Mobil Celle - Prmienaktion
Du bist hier: Home » *Top* » Schattentheater in Hermannsburg und Bleckmar

Schattentheater in Hermannsburg und Bleckmar

29. August 2015
19:30
Anna Fabuli aus Hamburg stellt das Schattentheater am Samstag den 29.August 2015  um 19.30 Uhr in der Südheide in der Kleinen Kreuzkirche in Hermannsburg vor. Am Sonntag, den 30. August 2015, ist sie im Rahmen eines Familiengottesdienstes in der St.-Johannis-Kirche Bleckmar noch einmal zu sehen.

schattenspiel Schattenspiel (auch genannt Silhouetten-Schattentheater) ist eine ganz eigene Welt, in die Zuschauerinnen und Zuschauer entführt werden und gehört zu den faszinierendsten Ausdrucksformen der Kulturgeschichte. Gestaltungselemente wie Licht, Farbe, Sprache und Musik verbinden sich mit individueller Handwerkskunst, mal als Silhouette, mal als Scherenschnitt und mal als FigurentheaterAnna-Maria Schlemmer, wie die Künstlerin im wirklichen Leben heißt, beruft sich in ihrer Kunst auf Lotte Reiniger, eine der berühmtesten Silhouetten-und Scherenschnittkünstlerinnen der 1920er Jahre in Berlin. Zu ihren Auftritten gehören Veranstaltungen in Moskau anlässlich des internationalen Tag des Puppenspiels und das Schattentheater-Festival in Mendoza, Argentinien; aber auch in Phuket (Thailand) oder zuletzt 2014 auf dem „Harmony World Puppet Carnival“ in Bangkok. Dort wurde sie mit einer „Best Graphic Illustration“-Auszeichnung geehrt. Zu ihrem Repertoire gehören Inszenierungen wie „Pedro und Luna“, „Kalif Storch“ aber auch „Ana Miriam“ (eine Flüchtlingsgeschichte, inspiriert durch die Miriam-Geschichte der Bibel) und Andere.

Das Schattenspieltheater spricht Erwachsene ebenso an wie Kinder. Ein Geheimtipp also für Eltern und Kinder gegen Ende der Sommerferien! Anna Fabuli ist im Rahmen der „Kleine Kreuz Kultur“-Veranstaltungsreihe in Hermannsburg mit ihrem Programm eingeladen worden und wird am Ende der 37. Bleckmarer Kinderfreizeit in Bleckmar im Gottesdienst mit einer Auslegung zum Gleichnis vom Senfkorn die Schattenspielkunst einbringen.

Der Eintritt zu dem Theaterabend in Hermannsburg am Samstag, 29. August um 19.30 Uhr in der Kleinen Kreuzkirche ist frei, eine Spende wird am Ausgang erbeten. Am Sonntag findet der Gottesdienst in der täglich geöffneten St.-Johanniskirche in Bleckmar um 10.00 Uhr statt.

Print Friendly

Über den Autor

Wir berichten direkt vom Ort des Geschehens. Seien Sie schneller, besser und unzensiert informiert über Celle und die Region.

Anzahl der Artikel : 30540

Hinterlasse einen Kommentar*

*(Zur Freischaltung Ihres Kommentars bitte Vor- und Nachnamen sowie Ort angeben)

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.

© 2015 fehlhaber.medien. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang