Du bist hier: Home » *Top* » Wagnerkonzert auf dem iPad – Oberschule 2 interpretiert „Tristan und Isolde“

Wagnerkonzert auf dem iPad – Oberschule 2 interpretiert „Tristan und Isolde“

iPads im Musikunterricht ist keine Zukunftsmusik mehr. Die „iPad-Klasse 8“ der Oberschule 2 in Celle (CelleHeute berichtete) hat heute ein Konzert der besonderen Art gegeben. Gitarren, Schlagzeug oder Geige – anstelle zupfen und schlagen hieß es heute: wischen und drücken. Das innovative Projekt wird gemeinsam von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und dem Verein Politik zum Anfassen e.V. durchgeführt.

Foto 2-2 Foto 1-2

 

Foto 1-1In dem Hochschulseminar „Wagner fährt Medienbus“ entwickelten Lehramtsstudierende unterschiedlicher Semester kreative medienpädagogische Unterrichtskonzepte zu dem Musikdrama „Tristan und Isolde“ von Richard Wagner für die erste iPad-Klasse in Celle.

Wer das iPad oder andere Tablets bisher nur als Wissensquelle für eine Internetrecherche oder zur Unterhaltung nutzt, wird kaum erahnen, wozu das kleine Gerät und ein geschulter Benutzer noch fähig ist: Von klassischen Musikinstrumenten über Synthesizer bis zu neu entwickelten Instrumenten – mit der richtigen App wird aus einem Klassenzimmer ein Orchester, ein Bandraum oder ein Versuchslabor.

Somit erfuhren die Schülerinnen und Schüler einen ganz anderen, neuen Ansatz, um sich der komplexen Musik Richard Wagners zu nähern; einen modernen Zugang zur Musik, der wichtige Medienkompetenzen nachhaltig zu vermitteln versucht.

Die bisherigen Ergebnisse sprechen auf jeden Fall für dieses neuartige Projekt: Die interaktiven Schulbücher kamen bei den Schülern gut an. Eigentlich sollte eine Heavy Metal Interpretation zum Besten gegeben werden – aber was für die einen nur „Krach“ ist, sei durchaus schwierig zu spielen. Und, wer hätte das gedacht: Wagner gilt bei Insidern als der erste „Heavy Metaller“ der Geschichte – auch das lernt man im Projekt.

 

Print Friendly

Über den Autor

Mit CelleHeute sind Sie schneller, täglich regional und unzensiert informiert.

Anzahl der Artikel : 882

Hinterlasse einen Kommentar*

*(Zur Freischaltung Ihres Kommentars bitte Vor- und Nachnamen sowie Ort angeben)

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.

© 2015 fehlhaber.medien. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang