Generalstaatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen rechtsextremistischer Anschlagsdrohung

CELLE/LÜNEBURG. Die Zentralstelle Terrorismusbekämpfung der Generalstaatsanwaltschaft Celle hat Anklage erhoben gegen einen 21-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Hildesheim. Er steht u. a. im Verdacht der Volksverhetzung, Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und Störung des öffentlichen Friedens.
Nach Tötung von Arkan K. - Prozessbeginn in Lüneburg
LÜNEBURG/CELLE.  Am 6. Oktober 2020 beginnt vor der 4. großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg als Schwurgericht das Sicherungsverfahren gegen einen Beschuldigten im Alt...
Drogenrazzia an Schule - "Nebenbei" Haftbefehl vollstreckt
CELLE. Drogenfahnder haben heute die Schüler mehrerer Klassen der BBS II im Lönsweg während des laufenden Unterrichtes stichprobenartig kontrolliert. Festgestellt wurden sechs Verdachtsfälle wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. "Ganz nebenbei wurde noch ein Haftbefehl vollstreckt gegen einen amtsbekannten Jugendlichen, der heute mal nicht geschwänzt hatte", so die Polizei. 
25 neue Rechtspflegeranwärter im Oberlandesgerichtsbezirk Celle
CELLE. Heute haben 25 Anwärterinnen und Anwärter ihren dreijährigen Vorbereitungsdienst als Diplom-Rechtspflegerin bzw. Diplom-Rechtspfleger angetreten. Regierungsdirektor Sven Martens und Oberregierungsrat Erich Stratmann begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen im Plenarsaal des Oberlandesgerichts.
Gemeindekommando der Feuerwehr Südheide verabschiedet Bürgermeister Axel Flader
SÜDHEIDE. Gestern hatte Axel Flader seinen letzten Arbeitstag als Bürgermeister der Gemeinde Südheide. Nach seiner letzten Sitzung, welche im Bürgerhaus in Unterlüß stattfand, wartete eine Überraschung auf ihn. Gemeindebrandmeister Henning Sander bedankte sich bei Axel Flader im Namen der gesamten Feuerwehr Südheide.
Bodenschutzkalkung per Hubschrauber im Raum Unterlüß und Eschede
UNTERLÜSS. Am Montag, den 5. Oktober beginnen die Niedersächsischen Landesforsten eine großflächige Kalkungsaktion in der Revierförsterei Schafstall. Etwa zwei Wochen lang wird ein Hubschrauber insgesamt 2.500 Tonnen Kalk auf einer Waldfläche von eintausend Hektar ausbringen.
„Indian Summer“: Ferienpass der Stadt Celle erstmals im Herbst
CELLE. Tolle Nachrichten für alle Celler Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 16 Jahren kommen heute aus dem Neuen Rathaus. „In diesem Jahr bieten wir erstmals ein Ferienpassprogramm für den Herbst an“, berichtet Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge. Rund 500 Plätze sind ab Montag,  5. Oktober, buchbar.
Ungewöhnliches Duo beim Kulturkreis Winsen/Aller zu Gast
WINSEN/ALLER. Ein vibrierendes Konzert zwischen klassischer und moderner Musik, eigensinnigen Interpretationen, Jazz und feurigem Gipsy erwartet die Gäste des Kulturkreises Winsen am 10. Oktober. Es spielen die Perkussionistin Vivi Vassileva und der Gitarrist Lucas Diniz.
Dank Schüler-AG: Wieder Trinkwasserbrunnen in Celler Altstadt
CELLE. Weniger Müll, weniger Einweg-Plastikflaschen, dafür mehr Lebensqualität - das dachten sich die SchülerInnen der Erasmus-AG am Gymnasium Ernestinum. Die Idee, Trinkwasserbrunnen in Celle wiederzubeleben, war geboren. Heute wurde der erste Brunnen auf dem Großen Plan offiziell eingeweiht. Stilecht befüllten die Erasmus-Eleven am Nachmittag nachhaltige Flaschen mit frischem Trinkwasser.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Nach Tötung von Arkan K. - Prozessbeginn in Lüneburg
LÜNEBURG/CELLE.  Am 6. Oktober 2020 beginnt vor der 4. großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg als Schwurgericht das Sicherungsverfahren gegen einen Beschuldigten im Alt...
Drogenrazzia an Schule - "Nebenbei" Haftbefehl vollstreckt
CELLE. Drogenfahnder haben heute die Schüler mehrerer Klassen der BBS II im Lönsweg während des laufenden Unterrichtes stichprobenartig kontrolliert. Festgestellt wurden sechs Verdachtsfälle wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. "Ganz nebenbei wurde noch ein Haftbefehl vollstreckt gegen einen amtsbekannten Jugendlichen, der heute mal nicht geschwänzt hatte", so die Polizei. 
Weihnachtmarkt in Hambühren abgesagt
HAMBÜHREN. In diesem Jahr findet kein Weihnachtsmarkt am Schützenhaus in Hambühren statt. "Wie schon viele Veranstalter vorher, so muss auch der Schützenverein Hambühren schweren Herzens seinen traditionellen Weihnachtsmarkt 2020 wegen der Corona-Pandemie absagen", teilt der Verein mit. 
Nach Tötung von Arkan K. - Prozessbeginn in Lüneburg
LÜNEBURG/CELLE.  Am 6. Oktober 2020 beginnt vor der 4. großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg als Schwurgericht das Sicherungsverfahren gegen einen Beschuldigten im Alt...
Drogenrazzia an Schule - "Nebenbei" Haftbefehl vollstreckt
CELLE. Drogenfahnder haben heute die Schüler mehrerer Klassen der BBS II im Lönsweg während des laufenden Unterrichtes stichprobenartig kontrolliert. Festgestellt wurden sechs Verdachtsfälle wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. "Ganz nebenbei wurde noch ein Haftbefehl vollstreckt gegen einen amtsbekannten Jugendlichen, der heute mal nicht geschwänzt hatte", so die Polizei. 
BlitzerHeute vom 5. bis 11. Oktober 2020
CELLE. Der Landkreis Celle beabsichtigt, in der 41. Kalenderwoche 2020 unter anderem an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen:
Weihnachtmarkt in Hambühren abgesagt
HAMBÜHREN. In diesem Jahr findet kein Weihnachtsmarkt am Schützenhaus in Hambühren statt. "Wie schon viele Veranstalter vorher, so muss auch der Schützenverein Hambühren schweren Herzens seinen traditionellen Weihnachtsmarkt 2020 wegen der Corona-Pandemie absagen", teilt der Verein mit. 
25 neue Rechtspflegeranwärter im Oberlandesgerichtsbezirk Celle
CELLE. Heute haben 25 Anwärterinnen und Anwärter ihren dreijährigen Vorbereitungsdienst als Diplom-Rechtspflegerin bzw. Diplom-Rechtspfleger angetreten. Regierungsdirektor Sven Martens und Oberregierungsrat Erich Stratmann begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen im Plenarsaal des Oberlandesgerichts.
"Böse Schafe" als Monolog im Schlosstheater
CELLE. Eine Theaterfassung des Sucht- und Sehnsuchtsromans "Böse Schafe" von Katja Lange-Müller bringt Johanna Marx in einer eigenen Theaterfassung auf die Bühne. Im Format „Mit Abstand näher dran“ zeigt sie das Stück passend zum Tag der Deutschen Einheit, am 02. und 03. Oktober jeweils um 17:00 Uhr.
Kein Drachenfest der SPD Hambühren in diesem Jahr
HAMBÜHREN. Der SPD-Ortsverein Hambühren hat sich "schweren Herzens" dazu entschlossen, in diesem Jahr kein Drachenfest zu veranstalten.
Lühmann fordert zu Beteiligung am Endlagersuchverfahren auf
CELLE. Nach der Bekanntgabe von 90 Teilgebieten am Montag, die zumindest untertägig grundsätzlich für ein Endlager für abgebrannte Kernbrennstoffe in Frage kommen, hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) jetzt auch Onlinesprechstunden eingerichtet. Darauf weist die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann hin.
Streik nach Streit: Bergen verklagt CDU wegen "Logo-Klau“
BERGEN. In Bergen ist der schon länger schwelende Machtkampf zwischen Bürgermeisterin und CDU-Fraktion jetzt offen entbrannt. Gestern gab die Fraktion bekannt, dass sie von der Bürgermeisterin verklagt werde. Hintergrund ist die Verwendung eines Schriftzuges, der an das Logo der Stadt erinnert durch die CDU-Fraktion. Die will jetzt in "Sitzungsstreik" treten.
Open-Air-Gottesdienst zum Erntedankfest in den Celler Triftanlagen
CELLE. Am kommenden Sonntag, 4. Oktober, laden die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde um 11.00 Uhr ein zu einem Open-Air-Gottesdienst zum Erntedankfest in den Triftanlagen für Jung und Alt. 200 Stühle stehen zur Verfügung.
Placeholder
Landeskirchlicher Online-Gottesdienst aus der Backstube in Wietze
WIETZE. Der landeskirchliche Online-Gottesdienst zum diesjährigen Erntedankfest am 4. Oktober kommt aus der Backstube der Bäckerei Kappelmann in Wietze. Mit dabei ist der Lüneburger Regionalbischof Dieter Rathing.
Engelbilder von St. Laurentius Nienhagen jetzt am Kirchturm sichtbar
NIENHAGEN. Eine von mehreren Ideen, die im Laufe des Corona-Lockdowns entstanden, war das Engel-Projekt der Laurentiusgemeinde. Diakon Sven Gutzeit und Ehefrau Sandra hatten an der großen Stirnseite des Gemeindehauses drei große Leinwände mit Engelflügeln installiert. Die dort entstandenen Fotos sind jetzt am Kirchturm zu bewundern.
ASV Faßberg gegen Eicklingen gut in Form
EICKLINGEN/FASSBERG. Am gestrigen Sonntag mussten die 1. Herren des ASV Fassberg auswärts um 16:00 Uhr beim TuS Eicklingen von 1910 e.V. antreten.
Klarer Sieg für U11 des ASV Faßberg
FASSBERG. Die U11 des ASV Faßberg e.V. Fussball empfing am Samstag die Jungs vom SV Altencelle e.V. U11 zum Heimspiel an der Hasenheide. Schnell war klar, dass die jungen Kicker vom ASV nichts anbrennen lassen wollten.
Allwetterjacken für Trainerteam der 1. Herren Faßberg von Firma Wedau
FASSBERG. Der ASV Faßberg bedankt sich bei dem ortsansässigen Fuhrunternehmen Wedau für drei neue Allwetterjacken, die dem Trainerteam der  1. Herren überreicht wurden.
SVO eröffnet in Bergen Beratungszentrum zum Glasfaseranschluss
BERGEN. Die SVO zündet nach der "Online-Earlybird-Phase" die nächste Vorvermarktungsstufe in Bergen und eröffnet am morgigen Donnerstag, 1. Oktober, um 14 Uhr ein Beratungszentrum in der Celler Straße 8. Dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 18 Uhr beraten die SVO-Mitarbeiter dann Interessierte vor Ort.
Leicht sinkende Arbeitslosenzahlen zum Herbstanfang
CELLE/HEIDEKREIS. Bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern im Bezirk der Agentur für Arbeit Celle waren im September 10.663 Arbeitslose gemeldet. Die Arbeitslosenzahl nahm gegenüber August um 585 Personen (5,2 Prozent) ab. Im Vergleich zum September des vergangenen Jahres zeigte sich ein Anstieg um 1.753 Personen (19,7 Prozent).
Zahl der Kurzarbeit-Anzeigen stagniert
CELLE. Eine "anhaltend sinkende Anzahl" eingehender Anzeigen auf Kurzarbeit verzeichnet man bei der Agentur für Arbeit Celle mit ihren Außenstellen in Hermannsburg, Soltau und Walsrode. Im Vergleich zum Vormonat ergibt sich allerdings keine wesentliche Veränderung.
Apfelfest auf NABU Gut Sunder
MEISSENDORF: Das Apfelfest darf steigen – selbstverständlich unter Einhaltung aller Corona-Hygieneregeln. Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr: NABU Gut Sunder als bedeutende Umweltbildungseinrichtung in Niedersachsen feiert sein 40-jähriges Bestehen.
Dank Schüler-AG: Wieder Trinkwasserbrunnen in Celler Altstadt
CELLE. Weniger Müll, weniger Einweg-Plastikflaschen, dafür mehr Lebensqualität - das dachten sich die SchülerInnen der Erasmus-AG am Gymnasium Ernestinum. Die Idee, Trinkwasserbrunnen in Celle wiederzubeleben, war geboren. Heute wurde der erste Brunnen auf dem Großen Plan offiziell eingeweiht. Stilecht befüllten die Erasmus-Eleven am Nachmittag nachhaltige Flaschen mit frischem Trinkwasser.
Placeholder
Schadstoffmobil im Raum Wathlingen unterwegs
WATHLINGEN. Das Schadstoffmobil des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Celle ist am Mittwoch, 07. Oktober im süd-westlichen Landkreis unterwegs.