VfL Wathlingen gründet Darts-Abteilung

WATHLINGEN. Am Freitag hat  der Vorstand des VfL Wathlingen auf Antrag die Gründung einer Darts-Abteilung beschlossen und erweitert somit das Angebot des Vereins. Der erste Vorsitzende Michael Laue ist optimistisch, dass der Aufbau der Abteilung gelingen wird.
Bundeswehr: Schwimmbäder und Friseure auch im Lockdown
BERLIN/CELLE. Ob Krieg oder Frieden, die Frisur muss sitzen. Davon ist die Bundeswehr überzeugt. Nachdem CELLEHEUTE-Recherchen ergaben, dass Friseure ihre Läden zwar schließen müssen, aber in den Kasernen arbeiten dürfen, hakten wir beim Verteidigungsministerium nach. Tatsächlich: Die Bundeswehr macht Ausnahmen, und zwar nicht nur bei den Haaren.
Grüne wünschen sich kostenlose Impftaxen für ältere Menschen  
CELLE. In einem Antrag setzt sich die Ratsfraktion der Grünen für kostenlose Taxifahrten zum Impfen für ältere Menschen ein. „Impfungen gegen das Corona-Virus sind insbesondere für ältere Menschen überlebenswichtig. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass sie ohne großen Aufwand in das Impfzentrum gelangen", so Fraktionsvorsitzender Bernd Zobel.
Politische Gremien als Videokonferenz? UWG Nienhagen will online teilnehmen
NIENHAGEN. Die UWG im Rat der Gemeinde Nienhagen und die UWG/BL/BfANW-Gruppe im Samtgemeinderat Wathlingen möchten anstelle von kommunalpolitischen Präsenzsitzungen Hybridsitzungen. Dabei könnte jeder Teilnehmer selbst entscheiden, ob er vor Ort präsent ist oder am Bildschirm teilnimmt. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion jetzt eigenen Angaben zufolge bei der Verwaltung eingereicht.
AKH-Mitarbeiter: Mehrarbeit wäre ohne Personalausgliederung gut zu bewältigen
CELLE. Ein Mitarbeiter der Logistik des Allgemeinen Krankenhauses (AKH), der anonym bleiben möchte, antwortet mit folgenden Zeilen auf den Brief des Landrates und Aufsichtsratsvorsitzendem des AKH, Klaus Wiswe, an den DGB-Kreisverbandsvorsitzenden Dirk Garvels, der deutliche Kritik am Umgang des AKH mit seinen Mitarbeitern geübt hatte: 
Ortsrat Blumlage/Altstadt überreicht Spenden an soziale Einrichtungen
CELLE. „Gerade in dieser Zeit der Unsicherheit lebt unsere Gesellschaft von Menschen, die sich teils  beruflich, teils ehrenamtlich um unsere Mitmenschen kümmern. Das möchten wir als Ortsrat erneut auszeichnen.“ Ortsbürgermeister Tim Übermuth lobt das hervorragende Engagement der Mitarbeiter sozialer und karitativer Einrichtungen in seinem Ortsteil.
Lachendorf 2021: CELLEHEUTE-Interview mit Bürgermeister Jörg Warncke
LANDKREIS CELLE. In diesem Jahr findet der Januar ohne Neujahrsempfänge statt. Anstelle der sonst in vielen Gemeinden üblichen Rück- und Vorausschau zum Jahresanfang haben wir die Bürgermeister im Landkreis Celle gebeten, für CELLEHEUTE zu berichten, wie die Stimmung vor Ort ist, welche Themen die Politik auf der Agenda hat und was für das kommende Jahr geplant ist. Den Anfang macht heute Jörg Warncke, Bürgermeister der Samtgemeinde Lachendorf.
„Celles ältester Jungunternehmer“ übernimmt Sternkopf & Hübel
CELLE. Die bisherigen Betreiberinnen der Buchhandlung "Sternkopf & Hübel", Renate Sternkopf und Grit Hübel, geben ihr Geschäft in neue Hände. Stefan Jakubik übernimmt den Laden in der Neuen Straße der Celler Altstadt.
LHTV Video: Feuerwehr befreit Eichhörnchen aus zwei Meter hohem Rohr
CELLE. Dank des beherzten Einsatzes der Feuerwehr in Celle konnte heute Mittag ein Eichhörnchen aus misslicher Lage befreit werden. Familie Zimmermann saß am Frühstückstisch und beobachtete wie immer die Eichhörnchen im Garten. Dabei sahen sie, wie eines der Tiere auf einen zwei Meter hohen Zaunpfosten geklettert und kopfüber in den Hohlkörper gefallen war.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Bundeswehr: Schwimmbäder und Friseure auch im Lockdown
BERLIN/CELLE. Ob Krieg oder Frieden, die Frisur muss sitzen. Davon ist die Bundeswehr überzeugt. Nachdem CELLEHEUTE-Recherchen ergaben, dass Friseure ihre Läden zwar schließen müssen, aber in den Kasernen arbeiten dürfen, hakten wir beim Verteidigungsministerium nach. Tatsächlich: Die Bundeswehr macht Ausnahmen, und zwar nicht nur bei den Haaren.
Grüne wünschen sich kostenlose Impftaxen für ältere Menschen  
CELLE. In einem Antrag setzt sich die Ratsfraktion der Grünen für kostenlose Taxifahrten zum Impfen für ältere Menschen ein. „Impfungen gegen das Corona-Virus sind insbesondere für ältere Menschen überlebenswichtig. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass sie ohne großen Aufwand in das Impfzentrum gelangen", so Fraktionsvorsitzender Bernd Zobel.
VfL Wathlingen gründet Darts-Abteilung
WATHLINGEN. Am Freitag hat  der Vorstand des VfL Wathlingen auf Antrag die Gründung einer Darts-Abteilung beschlossen und erweitert somit das Angebot des Vereins. Der erste Vorsitzende Michael Laue ist optimistisch, dass der Aufbau der Abteilung gelingen wird.
Feuerwehr mehrfach wegen angebranntem Essen im Einsatz
CELLE. Gestern musste die Freiwillige Feuerwehr Celle zweimal aufgrund angebrannten Essens tätig werden. Die Feuerwehr warnt: "Lassen Sie ihr Essen auf dem Herd nicht unbeaufsichtigt. Wenn Sie das Haus verlassen, schalten Sie den Herd und andere Geräte aus. Schnell entstehen bereits bei kleinsten Bränden giftige Rauchgase, die lebensgefährlich sein können."
Auffahrunfall an der Celler Binde: Zwei Leichtverletzte
CELLE. Gestern am späten Nachmittag hielt ein 56 Jahre alter Autofahrer mit seinem Seat an der Auffahrt der neuen Bundesstraße 3 zur Bundesstraße 214 (Celler Binde) an, um einen Rettungswagen passieren zu lassen, der sich von links näherte.
Ruhiger Jahresanfang: "Nur" ein Einsatz pro Tag für Celler Feuerwehren
CELLE. Zwei Wochen ist das neue Jahr jetzt alt. Wie der Jahreswechsel verliefen auch die ersten Tage des neuen Jahres 2021 für die Freiwillige Feuerwehr Celle mit ihren neun Ortsfeuerwehren ruhig. Zu insgesamt 13 Einsätzen rückten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute in den ersten Tagen des neuen Jahres aus.
Bundeswehr: Schwimmbäder und Friseure auch im Lockdown
BERLIN/CELLE. Ob Krieg oder Frieden, die Frisur muss sitzen. Davon ist die Bundeswehr überzeugt. Nachdem CELLEHEUTE-Recherchen ergaben, dass Friseure ihre Läden zwar schließen müssen, aber in den Kasernen arbeiten dürfen, hakten wir beim Verteidigungsministerium nach. Tatsächlich: Die Bundeswehr macht Ausnahmen, und zwar nicht nur bei den Haaren.
AKH-Mitarbeiter: Mehrarbeit wäre ohne Personalausgliederung gut zu bewältigen
CELLE. Ein Mitarbeiter der Logistik des Allgemeinen Krankenhauses (AKH), der anonym bleiben möchte, antwortet mit folgenden Zeilen auf den Brief des Landrates und Aufsichtsratsvorsitzendem des AKH, Klaus Wiswe, an den DGB-Kreisverbandsvorsitzenden Dirk Garvels, der deutliche Kritik am Umgang des AKH mit seinen Mitarbeitern geübt hatte: 
Stadtelternrat gegen Distanzlernen: „Maßnahmen sind nicht zu Ende gedacht“
CELLE. "Viele der jüngst beschlossenen Maßnahmen sind nicht zu Ende gedacht. Unbegleitetes Lernen zu Hause funktioniert nicht. Selbstständiges schulisches Arbeiten jüngerer Kinder im eigenen Heim ist eine Utopie". Zu diesem Fazit kommt der Celler Stadtelternrat und fordert ein Ende des Distanzlernens und statt dessen das so genannte Wechselmodell mit geteilten Klassen
Grüne wünschen sich kostenlose Impftaxen für ältere Menschen  
CELLE. In einem Antrag setzt sich die Ratsfraktion der Grünen für kostenlose Taxifahrten zum Impfen für ältere Menschen ein. „Impfungen gegen das Corona-Virus sind insbesondere für ältere Menschen überlebenswichtig. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass sie ohne großen Aufwand in das Impfzentrum gelangen", so Fraktionsvorsitzender Bernd Zobel.
Politische Gremien als Videokonferenz? UWG Nienhagen will online teilnehmen
NIENHAGEN. Die UWG im Rat der Gemeinde Nienhagen und die UWG/BL/BfANW-Gruppe im Samtgemeinderat Wathlingen möchten anstelle von kommunalpolitischen Präsenzsitzungen Hybridsitzungen. Dabei könnte jeder Teilnehmer selbst entscheiden, ob er vor Ort präsent ist oder am Bildschirm teilnimmt. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion jetzt eigenen Angaben zufolge bei der Verwaltung eingereicht.
Ortsrat Blumlage/Altstadt überreicht Spenden an soziale Einrichtungen
CELLE. „Gerade in dieser Zeit der Unsicherheit lebt unsere Gesellschaft von Menschen, die sich teils  beruflich, teils ehrenamtlich um unsere Mitmenschen kümmern. Das möchten wir als Ortsrat erneut auszeichnen.“ Ortsbürgermeister Tim Übermuth lobt das hervorragende Engagement der Mitarbeiter sozialer und karitativer Einrichtungen in seinem Ortsteil.
Präsenzgottesdient - Ab morgen fährt St. Laurentius „zweigleisig“
NIENHAGEN. Am morgigen Sonntagmorgen öffnet die Nienhagener Laurentiuskirche nach der über Weihnachten selbstauferlegten Gottesdienstabstinenz wieder ihre Türen für einen sogenannten präsentischen Gottesdienst.
Hermannsburg wird "Begegnungsort des gerechten Friedens"
HERMANNSBURG. Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) hat mit seinem Konzept eines Friedensortes die Landeskirche Hannovers überzeugt, Hermannsburg in die Liste der in Niedersachsen geförderten Begegnungsorte des gerechten Friedens aufzunehmen.
Abendmahl @ Home: Celler Johannesgemeinde reagiert auf Kontaktbeschränkungen
CELLE. Weintrauben und Oblaten sind "echt", die Abendmahlfeier für die Konfirmanden der Johannesgemeinde aber digital. Pastor Diemo Rollert hofft, dass seine Schützlinge auch beim "Abendmahl @ Home" ein Stück kirchliche Gemeinschaft erfahren.
Keine Vierjahreszeiten-Wanderung im Januar
HERMANNSBURG. "Muss man in diesen Tagen eine Veranstaltung wie die Vierjahreszeiten-Wanderung absagen, obwohl doch allen die Corona-Regeln klar sind?", fragt sich der TuS Hermannsburg. Die Antwort lautet: Ja, weil etwas Liebgewonnenes fehlen wird, das aber in Erinnerung behalten werden sollte.
CelleCrowd sammelt Spenden für Tennis-Jugendarbeit
CELLE. „Mobile Ballwand für unsere Jugend“ heißt das aktuelle Projekt auf der Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke Celle. Es kann noch bis zum 18. Januar unter www.celle-crowd.de/mobile-ballwand unterstützt werden.
Neue Trikots für U7 des ASV Faßberg
FASSBERG. Die U7 des ASV Faßberg kann sich über einen neuen Trikotsatz freuen. Der Verein bedankt sich bei seinem Sponsor H.-D. Chwalczyk, der einen neuen Trikotsatz ermöglicht hat. Der Trikotsatz wird hoffentlich bald zum Einsatz kommen, hoffen Spieler und Trainer.
Vier Sterne für Ringhotel Celler Tor
CELLE. Inhaberin Susanne Ostler freut sich über die Bestätigung der 4 Sterne-superior Klassifizierung für ihr Ringhotel Celler Tor. Diese wurde nach Prüfung durch eine Delegation des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes jetzt erneut vergeben.
Wirtschaftsjunioren spenden Obstbäume für Neubaugebiete
CELLE/HEIDEKREIS. Die Wirtschaftsjunioren Heidekreis-Celle haben sich zur Aufgabe gemacht, für nutzbares Grün in Neubaugebieten zu sorgen: Acht Apfelbäume spendete das Netzwerk junger Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte für zwei  Neubaugebiete im Landkreis Celle.
IHK bietet telefonische Beratung zu Fördermitteln
CELLE/HEIDEKREIS. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet Existenzgründern und Unternehmen im Großraum Celle und Heidekreis kostenfreie telefonische Beratungen zur Entwicklung des eigenen Unternehmens an.
Fremdkörper: Milupa ruft Kindermüsli und Kinder-Porridge zurück
FRANKFURT. Milupa informiert über den Rückruf der Produkte „Milupa Kindermüsli Früchte / Milupa Kindermüsli Bircher / Milupa Kinder-Porridge Hafer & Früchte“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einigen Produkten Apfelstiele gefunden. Diese können in die Atemwege gelangen und zu Verletzungen im Mundraum führen.
IKK classic versendet Berechtigungsscheine für FFP2-Masken
HANNOVER/HAMBURG. Versicherte der IKK classic in Niedersachsen und Hamburg erhalten in den nächsten Tagen Post von ihrer Krankenkasse. Darin enthalten sind ein Anschreiben der Bundesregierung und zwei Berechtigungsscheine zum Bezug von jeweils sechs FFP2-Schutzmasken.
Die lähmende Angst vor dem Zahnarzt
ANZEIGE. Das Jahr 2020 war ein Ausnahmejahr in vielerlei Hinsicht, auch was Arztbesuche betrifft. Die meisten Bürger haben nur die nötigsten Untersuchungen und Behandlungen vornehmen lassen und es ansonsten vermieden, den Arzt zu besuchen. Das gilt in vielen Fällen auch für den Zahnarzt! Nun ist es jedoch so, dass man gerade Zahnbehandlungen nicht ewig aufschieben kann, irgendwann müssen die Probleme gelöst werden. Und da ist sie wieder, die Angst vor dem Zahnarzt, die einen schon erzittern lässt, wenn man nur an den Stuhl, die Gerüche und die Geräte denkt, die dort auf einen warten.