1. Herren des ASV Faßberg spielt Unentschieden gegen MTV Ahnsbeck

Ballsport Von Extern | am Mo., 21.09.2020 - 10:53

FASSBERG. Gestern trafen die 1. Herren des ASV Faßberg beim Punktspiel auf den MTV Ahnsbeck. Dreimal in Rückstand geraten und trotzdem nie aufgeben - so habeTrainer Dieter Salwik das Team bestens eingestellt und man könne ganz klar erkennen, dass die Mannschaft langsam aber sicher seine vorgegebene Spielidee immer besser umsetze, teilt der Verein mit.

Zur Halbzeit lagen die Gäste aus Ahnsbeck mit 0:1 in Führung. Kurz nach seiner Einwechselung war es dann Alex Frank der das 1:1 erzielen konnte. Das 2:1 für Ahnsbeck und das 3:2 für die Gäste waren zwei Freistosstore, die gnadenlos im Kasten des ASV einschlugen. Die Faßberger Nummer 11, Tobi Reitzig, war es dann mit seinen beiden Treffern zum 2:2 und zum 3:3 quasi mit dem Schlusspfiff, der den vielumjubelten Punkt für die Blau-Weissen (diesmal in schwarz) rettete. Am nächsten Sonntag dann trifft das Team von Dieter Salwik auswärts um 16:00 Uhr beim TuS Eicklingen von 1910 e.V. an. Der ASV hofft auf die erneute Unterstützung seiner Fans, dankt für deren bisherigen Support und "die vorbildliche Umsetzung des Coronakonzepts".