CELLE. Anlässlich des 725jährigen Celler Stadtjubiläum haben die Traditions-Bäcker Misch und Schiano vom 22.05. bis 10.06.2017 die eigens kreierte „Cellenser Kruste“ angeboten. Der Höhepunkt der Aktion war das große Fest am 03.06.2017 auf der Stechbahn, bei dem die beiden Bäckereien zu Gunsten der Kinder- und Jugendarbeit der Stadtkirche über 200 Brote verkauften. Mit 1 Euro Spendenanteil je verkauftem Brot kam eine stattliche Summe von 1019 € zusammen.

Andreas Misch und Detlef Schiano übergaben den Scheck an Pastor Dr. Volkmar Latossek und seine Mitarbeiterin Tabea Grüning.

„Wir waren sehr erfreut, dass wir den Geschmack der Celler getroffen haben. Die ‚Cellenser Kruste‘ ist natürlich noch an verschiedenen Tagen bei uns erhältlich“, so Bäckermeister Andreas Misch.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.