UNTERLÜSS. Bei den Kreismeisterschaften in Unterlüß war der TuS Bergen / LG Celle-Land mit 20 Kindern und fünf Erwachsenen vertreten. Das Training hat sich für sie gelohnt: Alle verbesserten ihre Bestzeiten von diesem oder dem vergangenen Jahr. Bei den Schülern und Schülerinnen wurden 15 Podestplätze belegt.

Bei den Schülern M7 konnten sich Konstantin Lindloff und Hendrik Hohls mit tollen Zeiten von 3:42 Min. und 3:54 Min. die Plätze drei und vier sichern. Die Schüler M8 landeten mit Mattes Frötel /Platz 1 in 3:09 Min. und Hinnerk Optenhöfel /Platz 3 in 3:26 beide auf dem Podest.

In ihrem ersten Lauf über die zwei Runden auf der Bahn belegte Lis Rodemann Platz sieben. Julius Helms/M9 wurde in 3:03 Erster und Fabian Schulz holte sich in der M 10 in 3:18 die Bronzemedaille. Bei den Schülerinnen dieser AK belegte Alena Frieling/W9 den Silberplatz in 3:15 Min. und in der W 10 stürmte Lennja Greve souverän als Erste in 3:05 ins Ziel. Ihr folgten Ylvi Köster in 3:28,2 und Emma Buckett in 3:28,9 auf den Plätzen drei und vier. In den Klassen W 11 und M 11 siegten Dylan Broadley in 2:48 und Julia Calvus in 2:38.

Während Dylan von seinen Mannschaftskameraden gejagt wurde – Vincent Marcks Zweiter in der M11 in 3:05, Justus Pinkert (M11) Fünfter in 3:45 min., Pelle Borgwald (M12), Erster in 3:00 min. und Lars-Jöran Hansen Zweiter in 3:05 min., musste sich Julia einen Zweikampf mit der ein Jahr älteren Emma Runge/W12 vom LAZ liefern. Im Endspurt lief sie dann auf den letzten 100 m den Sieg des Rennens klar heraus. Estefania Gossing belegte in der W 12 in 2:55 den zweiten Platz und Helene Kuhlmann/W12 wurde Dritte und knackte dabei mit 2:58 die 3 Minuten-Grenze. Nelly Lauff/W11 kam in dem starken Rennen als Vierte ins Ziel mit 3:16 min..

Bei den Erwachsenen ging es über die Strecken 800 m, 1500 m und 5000 m. Hier wurden Kreismeister über die 800 m Strecke Hans Röper /M60 in 2:39, über 1500 m in 5:38 Min., Jorge Cosme/M45 in 4:44 Min. und über die 5000m M35 Till Oelrichs in 18:18 Min, Björn Frieling M40 in 18:10 Min. und Detlef Müller M60 in 25:00 Min.

Siegerehrung W 10: 1. Lennja Greve, 3. Ylvi Köster, 4. Emma Buckett

Start der M11 und M12: vorn Dylan Broadley (111), links Vincent Marcks (Nr.116), dazwischen Lars-Jöran Hansen

Ein Kopf an Kopf Rennen: links Emma Runge W12 LAZ Celle, rechts Julia Calvus 11 TuS Bergen

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.