151 Aktive starten bei Kreis-Crossmeisterschaften in Bergen

Leichtathletik Von Extern | am Mi., 15.01.2020 - 13:04

BERGEN. Bei optimalen trockenen und sonnigen Wetterbedingungen um die 7 Grad war der TUS Bergen Ausrichter der Kreismeisterschaften im Crosslauf. Die Strecken im Meißenwinkel/Lohheide waren gut ausgeschildert, zügige Starts, Siegerehrungen und eine gute Organisation waren das Fazit von Torsten Lübke und W. Einsel aus Celle. So hätten die Aktiven auf welliger Strecke im Nadel- und Laubwald alles an Profil, was einen guten Crosslauf ausmache.

Der ausrichtende TUS Bergen/LG Celle-Land stellte mit 64 Aktiven nicht nur die größte Teilnehmerzahl, sondern mit Denise Cordes 5 Titel und Björn Frieling 6 Titel auch die erfolgreichsten Athleten. Besonders in den Schüler- und Seniorenbereichen siegte der TUS Bergen/LG Celle-Land mit 38 Kreismeistertiteln in den Einzel- und Mannschaftswertungen und fühlt sich gut gerüstet für die Bezirksmeisterschaften in 14 Tagen in Rosche/Uelzen.

In der Klasse MU12 siegte Leo Stangenberg mit einem starken Endspurt vor Max Bartels und Julius Helms/alle TUS Bergen. In der W12/13 gab es ein tolles Rennen mit Julia Calvus/TUS Bergen und Emma Runge/MTV Eintracht Celle, das Julia für sich entschied. Für das LAZ Celle war die Familie Runge mit Greta(W08), Johanna(W10)und Emma /W13 nicht nur die aktivste, sondern auch die erfolgreichste Familie mit vier Kreismeistertiteln. Lenja Greve/U12/W11 zog durch ein sehr schnelles Rennen auf der 1800 m Distanz das Team des Tus Bergen mit Alena Frieling und Helena Schneider auf den 1. Podestplatz. Nele Pinkert, Jamila Loggia und Alena Jordan wurden als Team Kreismeister in der WU16.

Auf der 3200 m Distanz der Senioren siegte die LG Celle-Land in der M30/35 mit Till Oelrichs, Mario Cordes und Hauke Scharfenberg, in der M 40/45 Björn Frieling, Jorge Cosme und Matthias Jahnke, in der M50/55 Olaf Patzelt, Stefan Bädermann und Thomas Riesbeck und in der M60/65 Hans Röper, Detlef Müller, Horst Liedke und Hans-Jürgen Köhler. Bei den Frauen ging die Mannschaftswertung an Denise Cordes, Carolin Hansen und Sandra Messmer vor dem MTV Müden mit Sandra Lange, Kirsten Blümcke und Rosi Klug.

Auf der 5500 m Strecke siegte der MTV Müden in der M50/55 mit Hartmut Klages (2 Titel), Detlef Klages und Heiner Groß. Auf der Königsstrecke über 9100 m siegte Malte Dahms/LG UFO, der erst auf dem letzten km das Tempo forcierte und vor dem Team der LG Celle-Land mit Till Oelrichs, Marcel Kieser und Fabian Krüger einem klaren Sieg entgegen lief. Für das LAZ Celle siegte Annabell Fischer bei den Frauen und Lars Martens in der M15. Für den Vfl Westercelle holte das Team mit Sandra Klapproth, Marion Suchy und Ines Grützmann vor der LG Celle Land mit Denise Cordes, Sandra Messmer und Friederike Greve den Kreismeistertitel auf der 5500 m Strecke. Für den SV Nienhagen waren ganz oben auf dem Podest Reik und Nele Weber, Jared Gebler M 9, Henry Ahrenshop M11 und Brigitte Kampel W45. Die LG UFO punktete mit Tobias Rein U20, Bennett Sasse M14, Nina Schulze W14 und Anja Böhl W55.