Log empty

Großes Meisterkonzert am Samstag

2. Kindermusiktage starteten

15.03.2017 - 14:27 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Heute starteten die 2. Kindermusiktag. Sie gehen noch bis Samstag, 18. März. Ziel der Veranstaltung ist es, junge Menschen für die klassische Musik zu begeistern. Die beteiligten Schüler und Lehrer werden zwei Schülerkonzerte, die jeweils aus zwei Teilen bestehen, zu Gehör bringen. Dazu fanden heute morgen die ersten öffentlichen Proben statt.

Am Donnerstag, 16. März, ab 16.30 Uhr werden die Grundschule Hehlentor und das Immanuel-Kant-Gymnasium mit dem ersten Teil der Schülerkonzerte beginnen. Anschließend werden die Grundschule Eicklingen und das Gymnasium Ernestinum mit einem Stück zu hören sein.

Am Freitag, 17. März, gibt es ab 16.30 Uhr von den Jungen Streichern Celle ein Musikstück zu hören. Danach wird die Katholische Schule zusammen mit dem Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasium ein Musikstück mit Musical-Anteilen vortragen.

Alle Schülerkonzerte sind kostenlos und finden in der Alten Exerzierhalle statt.

Am Samstag, 18. März, wird es ab 10 Uhr für Kita-Kinder und Schüler eine kostenlose Matinee in der Aula der Kreismusikschule geben. Und ab 17 Uhr findet das Meisterkonzert des Vogler Quartetts im Celler Schloss statt. Tickets dafür gibt es ab 15 Euro. Für die Kinder, die an den Kindermusiktagen mitwirken, ist der Eintritt frei.

Fotos: Peter Müller

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.