2000 Besucher beim diesjährigen Fortuna-Cup - große Bildergalerie

Von Redaktion | am Mo., 20.07.2015 - 19:12

Die Jugendabteilung des ESV Fortuna Celle hatte geladen, 80 Mannschaften und insgesamt 2000 Besucher waren dieser gefolgt. An nur einem Wochenende wurden auf der Sportanlage in der Kampstraße rund 200 Fußballspiele ausgetragen und in acht Altersklassen mit eben 80 teilnehmenden Mannschaften die Turniersieger ermittelt.



Am Samstag starteten die Minis der U7 und die D-Mädchen das Turnier. Es siegten die Mannschaften von VfB Peine und DTB Delmenhorst. Ein Highlight im Rahmenprogramm war hier der Auftritt vom VfL Wolfsburg Maskottchen Wölfi, das in einer halbstündigen Spielpause zu einem Besuch nach Celle gekommen war.

Am Nachmittag erspielten sich dann die Teams vom ESV Fortuna Celle und OSV Hannover den Sieg in den Altersklassen U9 und U10.

Am Sonntag gingen zunächst die U8 und U12 Mannschaften auf die Spielfelder. Es siegten bei der U12 Arminia Vechelde und die Heimmannschaft des ESV Fortuna bei der U8, die bemerkenswerterweise Verlustpunktfrei und ohne Gegentor den Turniersieg erspielen konnte.

Es folgten die B-Mädchen mit dem Turniersieger TSV Bemerode und bei der U 11 setzte sich das Team von der SG Hannover 74 mit einem Sieg gegen die Heimmannschaft des ESV im Finale durch.

Auch das Rahmenprogramm stimmte, die Hüpfburg des ASB und das Fan-Mobil des VfL Wolfsburg wurden reichlich genutzt. Zudem wurden weit über 1000 Tombola-Preise ausgegeben. Cheforganisator Martin Cordua und sein Helferteam haben hervorragende Arbeit geleistet und ein tolles Turnier präsentiert.
Fotos: Susanne Völkers