Drei Haftbefehle - 24-Jähriger leistet Widerstand bei Festnahme

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Do., 14.10.2021 - 10:55

HAMBÜHREN. Gestern stellten Hambührener Polizeibeamte einen betrunkenen Mann vor ihrer Dienststelle fest, der auf dem Bürgersteig lag. Bei der Kontrolle der Person stellte sich heraus, dass der 24-Jährige aus Hannover drei offene Haftbefehle hat.

Bei der Festnahme versuchte der Mann zu flüchten. Die Polizisten hielten ihn fest, fesselten ihn und setzten ihn angeschnallt in den Streifenwagen. "Während der Fahrt in die Justizvollzugsanstalt rastete der Mann völlig aus, schrie herum, trat um sich und versuchte sogar, an die Waffe eines Beamten zu kommen", so die Polizei. Der aufgebrachte Mann wurde schließlich mit mehreren Mitarbeitern in die JVA getragen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Verletzt wurde niemand.