CELLE. Auch 14 Jahre, nachdem der letzte VW Käfer in Mexiko vom Band gelaufen war, ist er wohl der beliebteste Oldtimer Deutschlands und hat nach wie vor viele Freunde und Liebhaber auf der ganzen Welt. Die bunt gemischte Fangemeinde dieser Fahrzeuge trifft sich am Sonntag, den 06.08.2017, zum 26. Mal auf dem Celler Schützenplatz.

Für die kleinsten Käfer-Fans gibt es eine Hüpfburg und die Möglichkeit, einen echten Käfer zu bemalen. Die Fans der luftgekühlten Volkswagen können auf die Suche nach Ersatz- und Zubehörteilen, Kleidung und Accessoires in der schattigen „Schnäppchen-Allee“ gehen, in der wie gewohnt ein großes Angebot an Artikeln von gewerblichen und privaten Händlern auf sie wartet. Wie schon im vorigen Jahr werden wegen der Umbaumaßnahmen im Rahmen des Hochwasserschutzes auf der Allerinsel die Fahrzeuge und Stände teilweise an anderen als den gewohnten Plätzen stehen.

Willkommen zu dem Treffen sind wie immer sämtliche luftgekühlten Volkswagen wie der Käfer, der VW Bus (besser bekannt als „Bulli“, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert), der Typ 3 (VW 1500 und 1600), und der Typ 4 (VW 411 und 412). Auch der Karmann Ghia, der Kübel und weiter Exoten wie der Schwimmwagen, die verschiedenen Ausführungen der Strand-Buggies aus den 60er und 70er Jahren sowie seltene Sonderkarosserien auf Käfer-Basis werden wieder  auf dem Schützenplatz zu bewundern sein.

Die diesjährige Sonderschau steht unter dem Motto  “Die glorreichen 7er”, in der sich VW Käfer der Baujahre 1947, 1957, 1967, 1977, 1987 und 1997 präsentieren. Für die Baujahre 1947 bis 1977 sollen auch die Cabrio-Versionen gezeigt werden. Dazu suchen die Veranstalter noch Fahrzeuge der verschiedenen Baujahre. Die Besitzer der ausgestellten Fahrzeuge haben freien Eintritt und erhalten einen Teilnehmerbeutel. Anmeldung unter sonderschau@kaeferclub-celle.de. Oldtimer anderer Marken sind wie in jedem Jahr willkommen.

Der Eintritt für Besucher ist frei, Beginn ist um 11:00 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist um ca. 17:00 Uhr. Um 15:00 Uhr finden die Pokalverleihungen in den verschiedenen Kategorien statt. Alle Infos zum Treffen, zur Sonderschau und die Anfahrtsbeschreibung HIER.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.