MEIẞENDORF. Wie kommt der Honig in die Gläser? Die schonende Entnahme der Waben, die Entdeckelung und das Schleudern des Honigs haben jetzt Saison. Die Teilnehmer schauen gemeinsam mit Imker Carsten Heine aus Meißendorf in das Bienenvolk und lernen die Methode der Wabenentnahme, probieren den Honig, verstehen das Schleudern, Rühren und Abfüllen des Honigs.

Ebenso bekommen sie Informationen darüber, wie die verschiedenen Sorten entstehen und warum die Bienen so eifrig sammeln. Für Erwachsene und Kinder. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Treffpunkt am Info-Zentrum. Schutzkleidung – wenn vorhanden – bitte mitbringen. Am 19.08.2017 von 10-18 Uhr, Anmeldung und Info unter Tel. 05056-970111 oder info@nabu-gutsunder.de;

Ermäßigter Preis für NABU-Mitglieder: 21 Euro/Erw., Preis für alle anderen: 31 Euro/Erw., Kinder von 6-14 Jahren erhalten 50 % Ermäßigung. Anmeldung erforderlich.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.