BERGEN. Der TUS Bergen hat seit Beginn der Abnahme von Mini-Sportabzeichen Anfang des Jahres ingesamt 310 Mini-Sportabzeichen an sechs Kindergärten der Stadt Bergen abgenommen. Diese Aktion wurde vom Landessportbund angeboten, von den Übungsleitern Anja Dageförde-Buhl, Elke Menzel, Ellen Liedke und Brigitte Prinzhorn vom TuS Bergen durchgeführt und von der BKK 24 unterstützt.
„Mit 310 Abnahmen haben wir eine stolze Zahl erreicht. Durch die Grippewelle Anfang des Jahres konnte einige Kinder nicht teilnehmen, aber man könnte dieses Angebot ja auch in 2018 durchführe“, bietet Brigitte Prinzhorn den Kitas an. Die Kinder seien von der Geschichte vom Hasen „Hoppel“ und dem Igel „Bürste“ begeistert gewesen, und auch von ihrer sportlichen Umsetzung.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.