CELLE. Der Herzenswunsch Krankenwagen wurde im vorigen Jahr vom Malteser Hilfsdienst e.V. ins Leben gerufen. Dabei wird schwerstkranken Menschen ein letzter großer Wunsch erfüllt, zum Beispiel eine Reise an die See oder ein Theaterbesuch in Hamburg. Wenn Menschen aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht mehr in der Lage sind, die Fahrt eigenständig durchzuführen, organisiert und betreut der Malteser Hilfsdienst e.V. den Transport im Herzenswunsch Krankenwagen.

Die anfallenden Kosten werden ausschließlichaus Spenden finanziert.Die Psychiatrisch-Psychosomatische Klinik Celle widmete ihren Adventscafé im Dezember der Spendensammlung für dieses außergewöhnliche Projekt. Die gesammelten Spenden in Höhe von 700 Euro wurden heute vor der Psychiatrisch-Psychosomatischen Klinik Celle an den Malteser Hilfsdienst e.V. überreicht.

Mehr Informationen: www.klinikum-celle.de und www.wahrendorff.de

Foto: Peter Müller

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.