801 Euro für Freiwilligendienst in Namibia 

Gesellschaft Von Redaktion | am Mi., 02.06.2021 - 18:05

CELLE. Das Spendenprojekt „Freiwilligendienst an einer Namibischen Grundschule“ auf der "CelleCrowd" wurde mit 801 Euro erfolgreich abgeschlossen. Das teilen jetzt die Stadtwerke Celle als Betreiber der Crowdfunding-Plattform mit. „Ich habe mich sehr über die zahlreichen Unterstützungen gefreut und möchte mich sowohl bei den Stadtwerken Celle für die Möglichkeit des Crowdfundings als auch bei meinen  Unterstützern für die Spenden ganz herzlich bedanken“, sagte Helena Fuhlrott. Die Celler Abiturientin möchte in dem afrikanischen Land einen Freiwilligendienst leisten.

„Ganz besonders gefreut habe ich mich darüber, dass meine Prämien so gerne genommen worden sind und ich auf diese Weise die Möglichkeit habe, etwas zurück zu geben.“ Bevor es ab August für ein Jahr nach Namibia geht, findet im Juli ein Vorbereitungsseminar statt, bei dem sich die Freiwilligen kennenlernen können und auf ihren Einsatz vorbereitet werden. Vor Ort wird Helena dann die Arbeit der Lehrkräfte in verschiedenen Fächern unterstützten, eigene Unterrichtseinheiten, z. B. im Sport-, Mathe- oder Englischunterricht übernehmen, AGs anbieten und Nachhilfe geben. „Wir freuen uns, dass Helena Ihr Ziel auf der Celle-Crowd erreicht hat und wünschen ihr viele schöne Momente und  Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern der JTL Beukes  Primary School in Rehoboth Namibia“, sagt Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle GmbH.