Bienenfreundliche Bäume und heimelige Tourist-Info für die Südheide

OBERES ÖRTZETAL. Zum ersten Mal in diesem Jahr kam die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal in Präsenz zusammen.
Motte im Schloss löst Feuerwehreinsatz aus
CELLE. Vergangene Nacht um 4:43 wurde die Celler Feuerwehr zu einer automatischen Feuermeldung in das Herzogschloss alarmiert.
Spende statt Geschenke: Defibrillator vom DRK Garßen für Sportanlage
CELLE. Das DRK Garßen hat am Freitag dem Sportverein Garßen (SVG) einen automatisierten externen Defibrillator (AED) gespendet, der die Chancen zur medizinischen Erstversorgung auf der Helmut-Meine-Sportanlage in Garßen künftig deutlich verbessern wird.
„Er komponierte und hasste“ – Grandioses Beethoven-Musikgedankentheater
CELLE. Der zweite Teil des Festivals "Beethoven anders" überzeugte ebenso wie der erste. Das Musikgedankentheater, dargeboten von Ben Süverkrüp, Stephan Picard und Tina Teubner, zeichnete ein Bild des Musikgenies als Mensch, dem in der Musik alles gelang, im Leben aber nichts.
Martin Connell rockt die Schlösschen-Bühne
CELLE. Martin Connell and The True Dramatics spielten am Freitagabend vor ausverkauftem Haus, das Maximum von 310 Karten war verkauft worden. Die vom Kanal 29 betriebene Open-Air-Bühne am Schlösschen im Französischen Garten bot eine einmalige Kulisse für einen musikalischen Abend, der die Zuschauer von den Stühlen riss.
Müden möchte Storchenheimat werden: Nistplatz am Wildpark eingerichtet
MÜDEN/ÖRTZE. In den vergangenen Jahren wurden, in Verbindung mit der Winterrückkehr, immer wieder Störche im Örtze- und Wietzetal rund um Müden gesichtet. Leider blieben die großen Zugvögel meist nicht lang.
AKH verzeichnet gute COVID-Behandlungserfolge auf der Intensivstation 
CELLE. Rund 370 an COVID-19 erkrankte Menschen sind seit dem Beginn der  Corona-Pandemie im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) streng isoliert behandelt worden – etwa 100 davon mit einem akut lebensbedrohlichen Verlauf auf der Intensivstation, etliche mit Beatmungsnotwendigkeit.
Johanniter-Einsatzkräfte fahren wieder nach Ahrweiler 
BRAUNSCHWEIG/AHRWEILE. Der Großeinsatz der Johanniter des Landesverbandes Niedersachsen/Bremen in Bad Neuenahr-Ahrweiler wird weitergeführt. Rund 90 Helfende aus den Johanniter-Regionalverbänden Südniedersachsen und Harz-Heide, wozu auch Celle gehört, machten sich am Freitagmittag erneut auf den Weg in das Hochwassergebiet.
102 neue Fachkräfte in sozialen Berufen aus Lobetal
CELLE. 53 Sozialpädagogische Assistenten, 27 Erzieher und 22 Heilerziehungspfleger haben jetzt ihre Ausbildung an den Lobetaler Ausbildungsstätten abgeschlossen.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Motte im Schloss löst Feuerwehreinsatz aus
CELLE. Vergangene Nacht um 4:43 wurde die Celler Feuerwehr zu einer automatischen Feuermeldung in das Herzogschloss alarmiert.
Spende statt Geschenke: Defibrillator vom DRK Garßen für Sportanlage
CELLE. Das DRK Garßen hat am Freitag dem Sportverein Garßen (SVG) einen automatisierten externen Defibrillator (AED) gespendet, der die Chancen zur medizinischen Erstversorgung auf der Helmut-Meine-Sportanlage in Garßen künftig deutlich verbessern wird.
BlitzerHeute vom 26. Juli bis 1. August 2021
CELLE. Der Landkreis Celle beabsichtigt, in der 30. Kalenderwoche 2021, unter anderem an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen:
Motte im Schloss löst Feuerwehreinsatz aus
CELLE. Vergangene Nacht um 4:43 wurde die Celler Feuerwehr zu einer automatischen Feuermeldung in das Herzogschloss alarmiert.
BlitzerHeute vom 26. Juli bis 1. August 2021
CELLE. Der Landkreis Celle beabsichtigt, in der 30. Kalenderwoche 2021, unter anderem an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen:
Schul-Turnhalle unter Wasser gesetzt
CELLE. Am Mittwochnachmittag verschaffen sich Unbekannte unbefugt Zutritt auf das Gelände der Blumläger Schule. Sie zerstörten zunächst mehrere Blumentöpfe. Dann nahmen sie einen Wasserschlauch und wollten die Turnhalle fluten.
Spende statt Geschenke: Defibrillator vom DRK Garßen für Sportanlage
CELLE. Das DRK Garßen hat am Freitag dem Sportverein Garßen (SVG) einen automatisierten externen Defibrillator (AED) gespendet, der die Chancen zur medizinischen Erstversorgung auf der Helmut-Meine-Sportanlage in Garßen künftig deutlich verbessern wird.
Hauptverhandlung wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln
LÜNEBURG / CELLE. Am 26. Juli 2021 um 9:30 Uhr beginnt in Saal 21 vor der 1. großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg die Hauptverhandlung gegen einen heute 36-jährigen Angeklagten wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln.
„Er komponierte und hasste“ – Grandioses Beethoven-Musikgedankentheater
CELLE. Der zweite Teil des Festivals "Beethoven anders" überzeugte ebenso wie der erste. Das Musikgedankentheater, dargeboten von Ben Süverkrüp, Stephan Picard und Tina Teubner, zeichnete ein Bild des Musikgenies als Mensch, dem in der Musik alles gelang, im Leben aber nichts.
Zweiter Schulbau-Workshop für neue Faßberger Grundschule
FASSBERG. Kurz nach einem ersten „Feierabend-Workshop“ mit den Anwohnern fand in der Michael-Kirche in Faßberg ein weiteres Arbeitstreffen zur Planung der neuen Faßberger Grundschule statt.
Rat der Stadt Bergen berät über Stadtbadsanierung
BERGEN. Eine Sitzung des Rates der Stadt Bergen findet statt am Donnerstag, 29.07.2021 um 20:00 Uhr im "Großen Saal" des Stadthauses, 29303 Bergen, Lange Straße 1.
Bienenfreundliche Bäume und heimelige Tourist-Info für die Südheide
OBERES ÖRTZETAL. Zum ersten Mal in diesem Jahr kam die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal in Präsenz zusammen.
Andachten und Glockengeläut für die Flutopfer
HANNOVER. Als Zeichen der Anteilnahme und Solidarität mit den Menschen in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen werden am morgigen Freitag, 23. Juli, bundesweit in vielen evangelischen Kirchen die Glocken läuten und damit zu Andachten und Gebeten einladen.
1.180 Euro Spenden für Sanierung des Kreuzkirchengemeindezentrums
CELLE. Ein Gottesdienst auf dem Parkplatz vor "Trinkgut" in Neuenhäusen  mit anschließender Tombola, Bratwurst und Frühschoppen mit Cocktails erbrachte 1.180 Euro Spendeneinnahmen zugunsten der Sanierung des Kreuzkirchengemeindezentrums.
KonfirmandInnen setzen Zeichen gegen Rassismus
CELLE. „Ich bitte Euch alle: Hört zu und schaut nicht weg!“ ruft die Konfirmandin Leonie Spohr der Gemeinde in ihrer Predigt beim Gottesdienst der neuen HauptkonfirmandInnen in der Kreuzkirche zu.
Shawn Andrä für Junioren-Nationalmannschaft im Rettungsschwimmen nominiert
CELLE. Durch seine Erfolge beim internationalen Filcow-Cup im belgischen Ostende Anfang des Monats, konnte sich der Celler Rettungssportler Shawn Andrä einen Platz im Notizbuch der deutschen Nationaltrainerin Elena Prelle sichern.
Waldbad Hohne ab Ferienbeginn für alle Gäste offen
HOHNE. Ab Donnerstag, den 22.07.21, ist der Eintritt im Waldbad Hohne wieder für alle Gäste möglich.
SC Wietzenbruch bei Deutscher Meisterschaft im Feldbogenschießen
CELLE. Es geht derzeit Schlag auf Schlag bei den Bogensportlern - nach nationaler Rangliste und zwei Landesverbandsmeisterschaften stehen nun am Wochenende die ersten nationalen Titelkämpfe des Jahres auf dem Programm.
102 neue Fachkräfte in sozialen Berufen aus Lobetal
CELLE. 53 Sozialpädagogische Assistenten, 27 Erzieher und 22 Heilerziehungspfleger haben jetzt ihre Ausbildung an den Lobetaler Ausbildungsstätten abgeschlossen.
Repräsentative Umfrage: "Handwerker sind glücklich und gesund"
CELLE. Beschäftigte im Handwerk sind glücklich. Sowohl ihre Lebenszufriedenheit als auch ihr Wohlbefinden liegen über den Durchschnitt der deutschen Gesamtbevölkerung.
"Feld.Herz.Momente" - Grußbotschaften im Feld
BERGEN. "Feld.Herz.Momente" heißt eine neue Seite auf Instagram, die wie der Name schon sagt, "im Feld mit Herz schöne Momente" anbietet.
Müden möchte Storchenheimat werden: Nistplatz am Wildpark eingerichtet
MÜDEN/ÖRTZE. In den vergangenen Jahren wurden, in Verbindung mit der Winterrückkehr, immer wieder Störche im Örtze- und Wietzetal rund um Müden gesichtet. Leider blieben die großen Zugvögel meist nicht lang.
AKH verzeichnet gute COVID-Behandlungserfolge auf der Intensivstation 
CELLE. Rund 370 an COVID-19 erkrankte Menschen sind seit dem Beginn der  Corona-Pandemie im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) streng isoliert behandelt worden – etwa 100 davon mit einem akut lebensbedrohlichen Verlauf auf der Intensivstation, etliche mit Beatmungsnotwendigkeit.
Corona-Daten 23. Juli 2021
CELLE. Corona-Situation, Stand 23. Juli 2021, laut Mitteilung des Gesundheitsamtes Celle: