Bund der Steuerzahler kritisiert Verdopplung der "Wassersteuer"

HANNOVER. Der Bund der Steuerzahler kritisiert die Pläne von SPD und CDU, die Wasserentnahmegebühr von 7,5 auf 15 Cent je Kubikmeter Frischwasser zu verdoppeln. "Was in Centbeträgen scheinbar klein daherkommt, entwickelt sich zu ungerechtfertigten Millionen-Belastungen", erklärt Vorsitzender Bernhard Zentgraf und ergänzt: "Die Regierungsfraktionen wollen mit zweifelhaften Argumenten abkassieren".
Zugunglück von Eschede – Bahnchefs äußern sich zu ihrer Verantwortung
ESCHEDE/HANNOVER. Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn äußert sich in einer NDR-Doku erstmals seit Ende seiner Amtszeit zu seinem Umgang mit dem Zugunglück von Eschede (1998) und rechtfertigt, dass er sich damals nicht bei den Opfern und Hinterbliebenen im Namen der Bahn entschuldigt hat.
Wahltermin offiziell: Kommunalwahl am 12. September 2021
NIEDERSACHSEN. Die Niedersächsische Landesregierung hat heute den Termin für die Kommunalwahlen im kommenden Jahr 2021 festgelegt. Am Sonntag, 12. September 2021, finden in Niedersachsen in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr die allgemeinen Neuwahlen der Stadt-, Gemeinde- und Samtgemeinderäte sowie der Kreistage und der Regionsversammlung statt.
Hambührener Bürgermeister übergibt Einsatztablets an Feuerwehr
HAMBÜHREN. Ab sofort stehen den Einsatzkräften in Hambühren für die Einsatzorganisation robuste Tablets zur Verfügung. Im Rahmen zunehmender Möglichkeiten der Digitalisierung bei der Feuerwehr laufen in Hambühren und Oldau jetzt Einsätze auch auf diesen Einsatztablets auf.
Grünen-Fraktionsvorsitzender: "Bürgerumfrage in Lachendorf wird zur Posse"
LACHENDORF. In Lachendorf hat die Gemeinde eine Bürgerbefragung zur Straßenausbaufinanzierung gestartet. Doch offenbar sind die Stimmzettel bei vielen Bürgern nicht angekommen. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rat, Christian Brandes, fordert jetzt eine Wiederholung.
Nicht politikverdrossen: Virendra Singh blickt zurück auf Zeit als Ortsbürgermeister Bergens
BERGEN. Fast neun Jahre lang hat sich Virendra Singh als Ortsbürgermeister für Bergen engagiert. Vorletzte Woche hatte er seinen Rücktritt erklärt. Jetzt zog der promovierte Geophysiker und Pharmakologe mit indischen Wurzeln eine Bilanz seiner Amtszeit.
Erneut ver.di-Kundgebung in Celle - Sparkassenfilialen möglicherweise geschlossen
CELLE. Vor der dritten Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen werden die Beschäftigten in vielen Dienststellen und Betrieben erneut ihre Arbeit niederlegen, um den Druck auf die Arbeitgeberseite zu erhöhen. Eine Kundgebung ist für Mittwoch, 21. Oktober, 10 Uhr, in den Triftanlagen geplant. Die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg hält Filialschließungen für möglich.
CeBus und Partner spenden 1.000 Bäume für den Harz
CELLE. Das Busunternehmen CeBus unterstützt anlässlich seiner diesjährigen Weihnachtsaktion, den Verein „Bergwaldprojekt e.V.“ mit einer Spende von 1.000 Bäumen, bestehend aus  Grau- und Schwarzerlen, Sandbirken, Weißtannen und Bergahornen. Die Bäume werden im Harz auf dem Wurmberg gepflanzt.
AfD plädiert für "Kindheit ohne Abstand und Maske"
CELLE. Zu Überlegungen im Kultusministerium, die Maskenpflicht in den Schulen nach den Herbstferien zu verschärfen, äußert sich die AfD-Fraktion im Celler Stadtrat kritisch. "Die Schutzwirkung der Masken gegen Corona-Viren ist also mehr als fraglich", so der Fraktionsvorsitzende Anatoli Trenkenschu.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Situation SARS-CoV-2, Stand 20.10.2020, 16 Uhr
CELLE. "Die Zahl der aktuell mit den Corona-Virus infizierten Personen liegt im Landkreis Celle heute bei 103. Es werden sechs Personen im AKH behandelt, drei davon auf der Intensivstation, von denen zwei beatmet werden." Das teilt der Landkreis Celle mit. Er meldet, unzensiert und unkommentiert:
Zugunglück von Eschede – Bahnchefs äußern sich zu ihrer Verantwortung
ESCHEDE/HANNOVER. Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn äußert sich in einer NDR-Doku erstmals seit Ende seiner Amtszeit zu seinem Umgang mit dem Zugunglück von Eschede (1998) und rechtfertigt, dass er sich damals nicht bei den Opfern und Hinterbliebenen im Namen der Bahn entschuldigt hat.
"Residenzklänge" ausverkauft - Vortrag über Hugenotten mit Restkarten
CELLE. Das Konzert der Reihe „ResidenzKlänge“ des Residenzmuseums im Celler Schloss ist ausverkauft, wie das Residenzmuseum heute mitteilt. Für den Vortrag von Andreas Flick im Bomann-Museum unter dem Thema „Hugenotten am Hof der Prinzessin von Ahlden“ sind noch einige wenige Plätze vorhanden.
Polizei bietet Fahrradüberprüfungen in Hermannsburger Außendörfern
SÜDHEIDE. Die Polizei Hermannsburg hat in den örtlichen Schulen wieder die herbstliche Beleuchtungskontrolle an Fahrrädern durchgeführt. Für die Kinder der Außendörfer, die ihr Rad nicht in der Schule vorführen können, bietet die Polizei Hermannsburg am Freitag, 30.10.2020, zwischen 14.00 und 16.30 Uhr,  Gelegenheit zur Überprüfung.
Bauarbeiten an der Lachtebrücke bei Beedenbostel
BEEDENBOSTEL. Im Verlauf der K 34 finden an der Lachtebrücke zwischen Beedenbostel und dem Kreisel Jarnsen vom 27. bis 30. Oktober Bauarbeiten unter Vollsperrung der Kreisstraße statt. Das Bauwerk erhält laut Mitteilung des Landkreises einen neuen Fahrbahnbelag.
Schlechte Planung? Ab Montag "Pendlerschreck" Baustelle Lachtehausen
CELLE. "Denken die Straßenplaner in Celle nicht nach?" Unser Leser Christoph R. fragt sich, wie er ab morgen durch die Stadt kommen soll. Grund: "Die Brücke in Lachtehausen w...
Zugunglück von Eschede – Bahnchefs äußern sich zu ihrer Verantwortung
ESCHEDE/HANNOVER. Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn äußert sich in einer NDR-Doku erstmals seit Ende seiner Amtszeit zu seinem Umgang mit dem Zugunglück von Eschede (1998) und rechtfertigt, dass er sich damals nicht bei den Opfern und Hinterbliebenen im Namen der Bahn entschuldigt hat.
Hambührener Bürgermeister übergibt Einsatztablets an Feuerwehr
HAMBÜHREN. Ab sofort stehen den Einsatzkräften in Hambühren für die Einsatzorganisation robuste Tablets zur Verfügung. Im Rahmen zunehmender Möglichkeiten der Digitalisierung bei der Feuerwehr laufen in Hambühren und Oldau jetzt Einsätze auch auf diesen Einsatztablets auf.
Erneut ver.di-Kundgebung in Celle - Sparkassenfilialen möglicherweise geschlossen
CELLE. Vor der dritten Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen werden die Beschäftigten in vielen Dienststellen und Betrieben erneut ihre Arbeit niederlegen, um den Druck auf die Arbeitgeberseite zu erhöhen. Eine Kundgebung ist für Mittwoch, 21. Oktober, 10 Uhr, in den Triftanlagen geplant. Die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg hält Filialschließungen für möglich.
Wahltermin offiziell: Kommunalwahl am 12. September 2021
NIEDERSACHSEN. Die Niedersächsische Landesregierung hat heute den Termin für die Kommunalwahlen im kommenden Jahr 2021 festgelegt. Am Sonntag, 12. September 2021, finden in Niedersachsen in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr die allgemeinen Neuwahlen der Stadt-, Gemeinde- und Samtgemeinderäte sowie der Kreistage und der Regionsversammlung statt.
Grünen-Fraktionsvorsitzender: "Bürgerumfrage in Lachendorf wird zur Posse"
LACHENDORF. In Lachendorf hat die Gemeinde eine Bürgerbefragung zur Straßenausbaufinanzierung gestartet. Doch offenbar sind die Stimmzettel bei vielen Bürgern nicht angekommen. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rat, Christian Brandes, fordert jetzt eine Wiederholung.
Nicht politikverdrossen: Virendra Singh blickt zurück auf Zeit als Ortsbürgermeister Bergens
BERGEN. Fast neun Jahre lang hat sich Virendra Singh als Ortsbürgermeister für Bergen engagiert. Vorletzte Woche hatte er seinen Rücktritt erklärt. Jetzt zog der promovierte Geophysiker und Pharmakologe mit indischen Wurzeln eine Bilanz seiner Amtszeit.
Placeholder
Vortrag "Vom Ziel her leben" in der Garnisonkirche Celle
CELLE. Ein Vortrag von Dr.- Ing. Werner Gitt ist am Sonntag, den 25. Oktober 2020, um 15:00 Uhr, in der Celler Garnison-Kirche (Langensalzaplatz 2 gegenüber vom Hallenbad) zu hören. Es geht um das Thema: Vom Ziel her leben.
Meditativer Abendgottesdienst in der Kreuzkirche Celle
CELLE. Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, ist um 18.00 Uhr ein meditativer Abendgottesdienst in der Kreuzkirche zum Thema "Ohne Blick auf die Uhr" mit Prädikantin Heike Lilie.
Musikalischer Abendgottesdienst in der Neuenhäuser Kirche Celle
CELLE. Ein musikalischer Abendgottesdienst findet am kommenden Sonntag, 18. Oktober, um 18.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstraße 50, statt.
ASV Faßberg empfängt SV Hambühren
FASSBERG. Am Sonntag, den 25.10.2020, um 14:00 Uhr empfängt die 1. Herren des ASV Faßberg den SV Hambühren zum Punktspiel der 1. Kreisklasse. Das Team von Trainer Dieter Salwik möchte den Schwung aus der Partie in Höfer (2:5 Auswärtssieg) mitnehmen und möglichst dort anknüpfen, wo man Sonntag aufgehört hat.
ASV Faßberg bezwingt Gastgeber TuS Höfer
HÖFER. Die von Trainer Dieter Salwik geforderte Reaktion nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie setzte das Team der ASV Faßberg 1. Herren jetzt um und bezwang den Gastgeber von TUS Höfer mit 5:2 (3:1) Toren.
Reitabzeichenlehrgang beim RuF Westercelle/Altencelle
CELLE. Unter der Leitung von Martina Voigt-Hopmann, wurden jetzt beim RuF Westercelle/Altencelle sieben Teilnehmer auf die Prüfungen zum Reitabzeichen (7 bis 9) vorbereitet. Unterstützung gab es von Lisa-Sophie Frieling, Jessica Maeter und ihren beiden Töchtern Marie und Paula, die auch ihre Ponys zur Verfügung gestellt haben.
Erster Bergener Unternehmerabend stößt auf große Resonanz
BERGEN. Kürzlich fand der erste Berger Unternehmerabend mit Vertretern von Stadt, IHK, Landkreis und weiteren Institutionen bei Firma Tschiskale in Bergen statt. Das neue Veranstaltungsformat der Stadt Bergen bietet Unternehmern im Stadtgebiet die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen.
Verlegung wegen Feiertag und Winterzeit auf den Celler Wochenmärkten
CELLE. Anlässlich des Reformationstages am 31. Oktober werden die Wochenmärkte in der Innenstadt und Heese auf Freitag, 30. Oktober, vorverlegt. Anschließend beginnt für die Märkte die Winterzeit. Sie öffnen in den Monaten vom 1. November 2020 bis einschließlich 31. März 2021 eine Stunde später.
CTM zur Schließung der Tourist-Information
CELLE. Nach unserer Berichterstattung zu den mutmaßlichen Kündigungen bei der Celle Tourismus Marketing hat das Unternehmen eine Pressemitteilung versandt. Dort heißt es, dass die "personellen Veränderungen möglichst ohne Kündigungen auskommen" sollen. Was das genau bedeutet, ließ Geschäftsführer Klaus Lohmann auch auf Nachfrage offen. Im Rathaus plane man offenbar derweil, die CTM in ihrer ursprünglichen Form langfristig abzuwickeln.
Situation SARS-CoV-2, Stand 20.10.2020, 16 Uhr
CELLE. "Die Zahl der aktuell mit den Corona-Virus infizierten Personen liegt im Landkreis Celle heute bei 103. Es werden sechs Personen im AKH behandelt, drei davon auf der Intensivstation, von denen zwei beatmet werden." Das teilt der Landkreis Celle mit. Er meldet, unzensiert und unkommentiert:
Storch auf Erfolgskurs Höchste Anzahl an Nestpaaren seit über 60 Jahren
NIEDERSACHSEN. In Niedersachsen/Bremen ließen sich 2020 insgesamt 1.306 Weißstorchpaare nieder. Darunter waren wieder auch viele Neuansiedlungen. Die Storchenpaare brachten 2.291 Jungstörche zum Ausfliegen. Noch nicht mitgezählt sind dabei die annähernd 230 fütterungsabhängigen Paare im Bereich von Zoos und Vogelpflegestationen mit ihrem Nachwuchs.
Hundenasen im Corona-Test - Gesundheitsministerin besucht Modellprojekt
HANNOVER. Forschende der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover untersuchen, wie zuverlässig Hunde riechen können, ob Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind. Gesundheitsministerin Carola Reimann informierte sich gestern über das Pilotprojekt. Dafür sucht das Forscherteam noch StudienteilnehmerInnen, die Proben zur Verfügung stellen möchten.