Kreisfahrbücherei startet "Buchwunsch-Wochen"

CELLE. Ein Buch für den Bücherbus wünschen und als Erster ausleihen. Das geht bei den „Buchwunsch-Wochen" der Kreisfahrbücherei, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Die bei den Lesern beliebte Aktion geht jetzt in die nächste Runde. Noch bis 20. November können Wünsche angemeldet werden.
"Die Lage ist ernst" - Stephan Weil zu den aktuellen Corona-Verboten
HANNOVER. Zu den heute beschlossenen neuen Verboten und teilweise Lockdown ab kommender Woche äußert sich die Landesregierung wie folgt, unzensiert und unkommentiert:
Weitreichende Verbote und Schließungen ab Montag - Alle Corona-Beschlüsse im Original
BERLIN. Reiseverbote, alle Unterhaltungs-Veranstaltungen abgesagt, Theater, Opern, Konzerthäuser, Messen, Kinos, Freizeitparks, Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen werden geschlossen - ebenso Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen. Alle Beschlüsse - unzensiert und unkommentiert.
Positionspapier fordert Abkehr von "apokalyptischen Bedrohungsszenarien"
BERLIN. "Eine pauschale Lockdown-Regelung ist weder zielführend noch umsetzbar", sagte der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen. Man könne nicht das gesamte Land über mehrere Monate "in eine Art künstliches Koma" versetzen, auch angesichts bleibender Schäden für Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft. Es sei falsch, "nur mit düsterer Miene apokalyptische Bedrohungsszenarien aufzuzeichnen."
Massive Einschränkungen geplant - Ärzte- und Wissenschaft mahnen zur Besonnenheit
BERLIN. Das Bundeskabinett hat weitere Sonderregelungen beschlossen. Die Reiseregelungen für Risikogebiete werden verschärft. Ärzte und Wissenschaftler haben sich unterdessen gegen ein breites Herunterfahren des Alltagslebens zur Corona-Eindämmung ausgesprochen. Dennoch werde bereits am kommenden Montag ein "Lockdown light" starten.
Qualitätsmanagement beim DRK: Rettungsdienst und Bildungszentrum zertifiziert
CELLE. Die Deutsche Akkreditierungsstelle hat dem Rettungsdienst und dem Bildungszentrum des DRK Celle bescheinigt, im Sinne des Qualitätsmanagements auf Basis der DIN EN ISO 9001:2015 gute Arbeit zu leisten. Die entsprechende Urkunde wurde jetzt für den Zeitraum bis August 2021 verliehen.
"Nissan Intelligent Mobility" - Autohaus Marhenke lädt ein
CELLE. „Der Nissan Ariya lädt ein zur Probefahrt“, informiert Dietrich Marhenke, Geschäftsführer vom Nissan Autohaus in Celle. Noch vor der offiziellen Vorstellung können sich Interessierte über das vollelektrische Coupé-Crossover informieren und ihr Interesse für das neue Flaggschiff anmelden.
Situation SARS-CoV-2, Stand 28.10.2020, 10 Uhr 
CELLE. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen Woche wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt, das für den Landkreis Celle als maßgeblich gilt, mit 49,2 Personen angegeben (Datenstand: 28.10.2020, 9:00). Der Veröffentlichungszeitraum des NLGA kann variieren.
IG BAU fordert mehr Geld für Reinigungskräfte im Kreis Celle
CELLE. „Wenn nun die Infektionszahlen wieder steigen, setzen sich gerade auch Reinigungskräfte einer erhöhten Ansteckungsgefahr aus. Ihre Arbeit ist dabei unverzichtbar“, sagt Dieter Großmann, Bezirksvorsitzender der IG BAU Nord-Ost-Niedersachsen. Für ihren Einsatz hätten sie mehr Anerkennung verdient.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Kreisfahrbücherei startet "Buchwunsch-Wochen"
CELLE. Ein Buch für den Bücherbus wünschen und als Erster ausleihen. Das geht bei den „Buchwunsch-Wochen" der Kreisfahrbücherei, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Die bei den Lesern beliebte Aktion geht jetzt in die nächste Runde. Noch bis 20. November können Wünsche angemeldet werden.
Ausschuss für Gemeindeentwicklung Hambühren tagt
HAMBÜHREN. Eine öffentliche Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses der Gemeinde Hambühren findet am Donnerstag, dem 05.11.2020 um 19:00 Uhr im Restaurant "Zur Heideblüte", Celler Straße 1-3, statt.
Indian Summer: 500 Kinder beim Herbstferienpass der Stadt Celle
CELLE. Über 500 Kinder nahmen am Herbstferienprogramm der Stadt Celle teil. „Das, was wir mit dem Ferienpass aufgestellt haben, ist echte Jugendarbeit und damit vor allem auch Präventionsarbeit. Wir bieten den Kindern und Jugendlichen besondere Erlebnisse, soziale Kontakte und damit teilweise auch Halt“, sagt Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge.
*Aktualisiert* "Corona-Razzia" in Bad Fallingbostel (mit LHTV-Video)
BAD FALLINGBOSTEL. Seit den frühen Morgenstunden kontrollieren Polizei, Zoll und Gesundheitsamt nach offiziellen Angaben "die Einhaltung des Infektionsschutzes" in mehreren Wohnungen. Wir meldeten am Vormittag in unserer Facebook-Ausgabe.
Feuerwehr Eversen schützt Kanalisation vor Verschmutzung
EVERSEN. Am Samstag, 24.10.2020, wurde die Feuerwehr Eversen um 23:28 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Der Fahrer eines Kleintransporters war mit einem Baum und einem Gartenzaun kollidiert. Dadurch wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass eine große Menge an Betriebsstoffen austrat.
Tag des Einbruchschutzes: Polizei gibt Tipps zur Prävention
CELLE. Am kommenden Wochenende werden die Uhren wieder auf Winterzeit gestellt. Aus diesem Anlass gibt es seit vielen Jahren den "Tag des Einbruchschutzes". Diesen Aktionstag nutzt die Polizei gezielt dazu, die Bürger über optimale Schutzmöglichkeiten aufzuklären.
Indian Summer: 500 Kinder beim Herbstferienpass der Stadt Celle
CELLE. Über 500 Kinder nahmen am Herbstferienprogramm der Stadt Celle teil. „Das, was wir mit dem Ferienpass aufgestellt haben, ist echte Jugendarbeit und damit vor allem auch Präventionsarbeit. Wir bieten den Kindern und Jugendlichen besondere Erlebnisse, soziale Kontakte und damit teilweise auch Halt“, sagt Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge.
Qualitätsmanagement beim DRK: Rettungsdienst und Bildungszentrum zertifiziert
CELLE. Die Deutsche Akkreditierungsstelle hat dem Rettungsdienst und dem Bildungszentrum des DRK Celle bescheinigt, im Sinne des Qualitätsmanagements auf Basis der DIN EN ISO 9001:2015 gute Arbeit zu leisten. Die entsprechende Urkunde wurde jetzt für den Zeitraum bis August 2021 verliehen.
Situation SARS-CoV-2, Stand 28.10.2020, 10 Uhr 
CELLE. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen Woche wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt, das für den Landkreis Celle als maßgeblich gilt, mit 49,2 Personen angegeben (Datenstand: 28.10.2020, 9:00). Der Veröffentlichungszeitraum des NLGA kann variieren.
"Die Lage ist ernst" - Stephan Weil zu den aktuellen Corona-Verboten
HANNOVER. Zu den heute beschlossenen neuen Verboten und teilweise Lockdown ab kommender Woche äußert sich die Landesregierung wie folgt, unzensiert und unkommentiert:
Weitreichende Verbote und Schließungen ab Montag - Alle Corona-Beschlüsse im Original
BERLIN. Reiseverbote, alle Unterhaltungs-Veranstaltungen abgesagt, Theater, Opern, Konzerthäuser, Messen, Kinos, Freizeitparks, Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen werden geschlossen - ebenso Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen. Alle Beschlüsse - unzensiert und unkommentiert.
Ausschuss für Gemeindeentwicklung Hambühren tagt
HAMBÜHREN. Eine öffentliche Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses der Gemeinde Hambühren findet am Donnerstag, dem 05.11.2020 um 19:00 Uhr im Restaurant "Zur Heideblüte", Celler Straße 1-3, statt.
Ortsrat Becklingen tagt
BECKLINGEN. Eine Sitzung des Ortsrates Becklingen findet statt am Mittwoch, 04.11.2020 um 19:30 Uhr im Sportheim, Becklingen 39, 29303 Bergen.
Veranstaltung in der Synagoge abgesagt
CELLE. Die Synagoge Celle sagt die für Sonntag, den 1.11., angekündigte Veranstaltung mit Bruno Landthaler „Heilige Schriften verstehen und auslegen – Die Tora im Judentum“. Die Veranstaltung soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.
Open Air-Gottesdienst zum Reformationstag in Celle
CELLE. Am kommenden Samstag, 31. Oktober, laden die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde um 15.00 Uhr ein zum Open Air- Gottesdienst zum Reformationsfest für Jung und Alt auf dem Pausenhof der Altstädter Schule.
Torfabrik läuft weiter - ASV Faßberg besiegt SV Hambühren
FASSBERG. Durch einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Heimsieg konnte die 1. Herren des ASV Faßberg am gestrigen Nachmittag mit dem 5:2 (4:1) gegen den SV Hambühren den 4. Tabellenplatz festigen und liegt "weiterhin voll im Soll", wie der Verein seinen aktuellen Stand beschreibt.
Tischtennis Bezirksklasse: Englische Woche für die 1. Eicklinger Herren
EICKLINGEN. Die Saison hat gerade erst begonnen und schon musste die 1. Vertretung der 1. Herren des TuS Eicklingen gleich zweimal in einer Woche antreten: auswärts in Bergen und daheim gegen die dritte Vertretung aus Oldendorf.
Besondere Ehrungen beim Schützenverein Hambühren
HAMBÜHREN. Bei der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Hambühren wurden zahlreiche Ehrungen für langjährige und verdiente Vereinsmitglieder vorgenommen. Kreisjugendleiterin Maren Gremmel verlieh unter anderem zwei goldene KSV-Nadeln an Hannelore Quader und Jens-Martin Reimker sowie eine Nadel für 70-jährige Mitgliedschaft an Oswald Baumung.
"Nissan Intelligent Mobility" - Autohaus Marhenke lädt ein
CELLE. „Der Nissan Ariya lädt ein zur Probefahrt“, informiert Dietrich Marhenke, Geschäftsführer vom Nissan Autohaus in Celle. Noch vor der offiziellen Vorstellung können sich Interessierte über das vollelektrische Coupé-Crossover informieren und ihr Interesse für das neue Flaggschiff anmelden.
Vortrag: Kosten des Klimawandels
CELLE. Die Ev. Familien-Bildungsstätte bietet am Mittwoch, den 28.10.2020, von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr einen Vortrag von Wolfram Steinmetz (Lehrer für Geografie) zum Thema „Kosten des Klimawandels“ an.
IG BAU fordert mehr Geld für Reinigungskräfte im Kreis Celle
CELLE. „Wenn nun die Infektionszahlen wieder steigen, setzen sich gerade auch Reinigungskräfte einer erhöhten Ansteckungsgefahr aus. Ihre Arbeit ist dabei unverzichtbar“, sagt Dieter Großmann, Bezirksvorsitzender der IG BAU Nord-Ost-Niedersachsen. Für ihren Einsatz hätten sie mehr Anerkennung verdient.
Positionspapier fordert Abkehr von "apokalyptischen Bedrohungsszenarien"
BERLIN. "Eine pauschale Lockdown-Regelung ist weder zielführend noch umsetzbar", sagte der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen. Man könne nicht das gesamte Land über mehrere Monate "in eine Art künstliches Koma" versetzen, auch angesichts bleibender Schäden für Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft. Es sei falsch, "nur mit düsterer Miene apokalyptische Bedrohungsszenarien aufzuzeichnen."
Vortrag: Der Wald als Dauerpatient – Borkenkäfer, Stürme und Co.
CELLE. In der Ev. Familien-Bildungsstätte findet am Mittwoch, den 04. November 2020, von 19.00 bis 21.00 Uhr ein Vortrag zum Thema „Der Wald als Dauerpatient – Borkenkäfer, Stürme und Co. statt.
Krebs-Journal 2020 des Onkologischen Forums erschienen
CELLE. In den nächsten Wochen erhalten alle Freunde, Mitglieder und Förderer des Onkologischen Forums Celle, das eine Krebsberatungsstelle und einen Ambulanten Palliativdienst betreibt, das neue Jahresjournal des Onkoforums. Es hat den thematischen Schwerpunkt "Lange leben mit Krebs".