Müdener Kita-Gruppe und Grundschulklasse in Celle Vorwerk unter Quarantäne

CELLE. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat eine Gruppe des DRK-Kinnerhus in Müden unter Quarantäne gestellt, nachdem dort ein Kind positiv getestet wurde. Das teilt die Kreisverwaltung heute mit. Ebenfalls unter Quarantäne wurde die Klasse E6 der Grundschule Vorwerk gestellt, nachdem dort ein Kind positiv auf Sars-Cov-2 getestet wurde.
Otte zu Überbrückungshilfen: Bereits 75 Milliarden Euro ausgezahlt
CELLE/UELZEN. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Celle-Uelzen Henning Otte äußert sich zur Überarbeitung der Überbrückungshilfe III. So unterstütze der Bund den Einzelhandel unter anderem mit der Anerkennung von Wertverlusten für unverkäufliche oder saisonale Ware als erstattungsfähige Fixkosten.
FFP2-Masken in der Schule - AfD kritisiert Aktion der Stadt
CELLE. Zu der Anschaffung von FFP2-Masken für die Celler Grundschulkinder äußert sich die AfD-Fraktion im Celler Stadtrat kritisch. Ihr Fraktionsvorsitzender Anatoli Trenkenschu, Mitglied des städtischen Schulausschusses, führt dazu aus: „Wir halten nichts davon, die Kinder mit FFP2-Masken auszustatten. Die Schulen sind keine Corona-Hotspots im Gegensatz zu den Alters- und Pflegeheimen und die jüngere Bevölkerung ist von dem Virus, objektiv gesehen, nicht wirklich betroffen
Hannoversche Volksbank als "bester Arbeitgeber" ausgezeichnet
HANNOVER/CELLE. In einer groß angelegten Studie von "statista" im Auftrag des "Stern" wurden über 47.500 Arbeitnehmer zu ihrer Empfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber sowie für andere Arbeitgeber der eigenen Branche mit jeweils mindestens 500 Beschäftigten befragt.
„JobTalk“: Infos zu beruflicher Weiterbildung und Wiedereinstieg
CELLE. Die Agentur für Arbeit Celle bietet zu verschiedenen Themen rund um die berufliche Weiterbildung sowie Wiedereinstieg nach Familienzeit und finanzielle Fördermöglichkeiten, die Beratung am Telefon an. 
Mahnwache - Landwirte fahren nach Hannover und Berlin
HANNOVER/CELLE. Landwirte aus ganz Deutschland reisen nach Berlin. Dort findet morgen eine Kundgebung vor dem Landwirtschaftsministerium statt. Zudem halten Bauern seit gestern in Hannover eine Mahnwache ab, unter ihnen einige Teilnehmer aus dem Landkreis Celle, einige machten sich heute auf den Weg, wie hier in Schwarmstedt.
Erweiterte Skatebahn freigegeben - Spenden weiter willkommen
CELLE. Grund zur Freude bei Celler SkaterInnen, BMXerInnen und ScooterfahrerInnen: Heute wurde die erweiterte Skatebahn auf dem Gelände der CD-Kaserne offiziell freigegeben. Möglich gemacht wurde die Erweiterung durch die Firma Holzwerk Celle, die als Unterstützer den neuen Teil des Skateparks maßgeblich gefördert hat.
Celles Schaufenster stellt täglich wechselnde "BestCeller" vor
CELLE. „Gerade jetzt kommt es auf jeden Einzelnen von uns an. Zeigen Sie mit einem regionalen Einkauf Solidarität und unterstützen unsere Händler vor Ort", appelliert Oberbürgermeister Jörg Nigge an die CellerInnen. Um den Einkauf vor Ort im Lockdown zu erleichtern hat die Stadt das Portal "Celles Schaufenster" ins Leben gerufen.
Geschichte einer Flucht: Von Raqqa nach Celle
CELLE. Rauda Al-Taha und Doris Schröder-Köpf lernten sich 2019 bei einer Veranstaltung der Landesbeauftragten für Migration im Begegnungszentrum „Frauen(t)räume – Räume für Frauen“ im Celler Stadtteil Vorwerk kennen. Gemeinsam mit Stadträtin Susanne McDowell haben sie jetzt die Fluchtgeschichte von Al-Taha publiziert.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
FFP2-Masken in der Schule - AfD kritisiert Aktion der Stadt
CELLE. Zu der Anschaffung von FFP2-Masken für die Celler Grundschulkinder äußert sich die AfD-Fraktion im Celler Stadtrat kritisch. Ihr Fraktionsvorsitzender Anatoli Trenkenschu, Mitglied des städtischen Schulausschusses, führt dazu aus: „Wir halten nichts davon, die Kinder mit FFP2-Masken auszustatten. Die Schulen sind keine Corona-Hotspots im Gegensatz zu den Alters- und Pflegeheimen und die jüngere Bevölkerung ist von dem Virus, objektiv gesehen, nicht wirklich betroffen
Seminar über Demenz als Online Video Meeting
CELLE. Aufgrund der Corona-Pandemie bietet die Celler Demenz Initiative in Kooperation mit der Barmer-Pflegekasse das Start-Up-Seminar für Interessierte, Ehrenamtliche und Angehörige zum Thema Demenz als Online Video Meeting an. Das Seminar soll neue Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen mit Demenz eröffnen.
Gemeinde Ahnsbeck verteilt FFP2 Masken an Risikogruppen
AHNSBECK. Die Gemeinde Ahnsbeck verteilt FFP2-Masken an vorerkrankte und ältere Menschen, die in der Corona-Pandemie als Risikogruppen gelten. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde:
Großeinsatz in Hohnhorst - 110 Einsatzkräfte bei Wohnhausbrand
HOHNHORST. Rund 110 Einsatzkräfte wurden seit dem Nachmittag nach Hohnhorst alarmiert. Zunächst stand offenbar ein Carport in Flammen, die dann auf das Wohnhaus übergriffen. Mehrfach wurde die Alarmstufe erhöht, die beiden Hausbewohner bleiben allerdings nach ersten Angaben unverletzt. Wir meldeten in unserer App und in der Facebook-Ausgabe.
Rückblick 2020: 517 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Celle
CELLE. Normalerweise beginnt das neue Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr Celle mit den Mitgliederversammlungen der einzelnen Ortsfeuerwehren. Hier blicken die Ortsbrandmeister in ihren Berichten auf das Dienst- und Einsatzgeschehen des letzten Jahres zurück. Doch in diesem Jahr ist dies aufgrund der andauernden Corona-Pandemie nicht möglich.
Schwerer Unfall durch Holzarbeiten bei Bonstorf
BONSTORF. Gestern um 11:32 Uhr, wurden die Feuerwehr Bonstorf, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem schweren Arbeitsunfall in ein Waldgebiet in der Gemarkung Bonstorf alarmiert. Laut der Alarmmeldung sollte es nahe des Rettungspunktes CE205 zu einem schweren Motorsägen-Unfall gekommen sein.
Gemeinde Ahnsbeck verteilt FFP2 Masken an Risikogruppen
AHNSBECK. Die Gemeinde Ahnsbeck verteilt FFP2-Masken an vorerkrankte und ältere Menschen, die in der Corona-Pandemie als Risikogruppen gelten. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde:
Wahlplakat von “Die Rechte“: Generalstaatsanwaltschaft Celle weist Beschwerde zurück 
CELLE. Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat eine Beschwerde gegen die Einstellung eines gegen Verantwortliche der Partei „Die Rechte“ geführten Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der Volksverhetzung und Beleidigung durch die Staatsanwaltschaft Hannover als unbegründet zurückgewiesen.
„JobTalk“: Infos zu beruflicher Weiterbildung und Wiedereinstieg
CELLE. Die Agentur für Arbeit Celle bietet zu verschiedenen Themen rund um die berufliche Weiterbildung sowie Wiedereinstieg nach Familienzeit und finanzielle Fördermöglichkeiten, die Beratung am Telefon an. 
FDP hält Förderabgabe für Erdöl und Erdgas für "noch nicht beschlussfähig"
HANNOVER/CELLE. Nach Durchsicht aller aktuell verfügbaren Unterlagen ist die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag der Ansicht, dass der Antrag der Landesregierung zur Senkung der Förderabgabe für Ergas und Erdöl noch nicht beschlussreif ist und die für kommenden Mittwoch geplante Abstimmung verschoben werden muss.
Otte zu Überbrückungshilfen: Bereits 75 Milliarden Euro ausgezahlt
CELLE/UELZEN. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Celle-Uelzen Henning Otte äußert sich zur Überarbeitung der Überbrückungshilfe III. So unterstütze der Bund den Einzelhandel unter anderem mit der Anerkennung von Wertverlusten für unverkäufliche oder saisonale Ware als erstattungsfähige Fixkosten.
FFP2-Masken in der Schule - AfD kritisiert Aktion der Stadt
CELLE. Zu der Anschaffung von FFP2-Masken für die Celler Grundschulkinder äußert sich die AfD-Fraktion im Celler Stadtrat kritisch. Ihr Fraktionsvorsitzender Anatoli Trenkenschu, Mitglied des städtischen Schulausschusses, führt dazu aus: „Wir halten nichts davon, die Kinder mit FFP2-Masken auszustatten. Die Schulen sind keine Corona-Hotspots im Gegensatz zu den Alters- und Pflegeheimen und die jüngere Bevölkerung ist von dem Virus, objektiv gesehen, nicht wirklich betroffen
Gottesdienst mit Bariton Dietmar Sander in der Neuenhäuser Kirche
CELLE. Weil die Gemeinde im Moment nicht singen darf, singt Bariton Dietmar Sander am kommenden Sonntag, 24. Januar, im Gottesdienst in der Neuenhäuser Kirche um 10.00 Uhr für alle. Corinna Duwe wird die Orgel erklingen lassen. Für die gottesdienstliche Gestaltung ist Pastor Otfried Junk verantwortlich.
Meditativer Abendgottesdienst in der Kreuzkirche
CELLE. Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Schutz ist in dieser Zeit besonders groß. In einem Meditativen Abendgottesdienst unter dem Titel "Von allen Seiten umgibst du mich" lädt die Kreuzkirchengemeinde am kommenden Sonntag, 24. Januar, um 18.00 Uhr ein zu einem meditativen Abendgottesdienst in der Windmühlenstr. 45 mit Prädikantin Heike Lilie.
Kurzgottesdienste und Andacht zum Mitnehmen in der Pauluskirche
CELLE. Eine Andacht zum Mitnehmen: Seit Silvester können sich die Menschen ihren Gottesdienst an der Kirchentür der Pauluskirche abholen. Ein Briefumschlag enthält einen geistlichen Impuls, manchmal auch ein Gebet oder ein Lied, teilt die Gemeinde mit. Die Idee komme gut an.
Keine Vierjahreszeiten-Wanderung im Januar
HERMANNSBURG. "Muss man in diesen Tagen eine Veranstaltung wie die Vierjahreszeiten-Wanderung absagen, obwohl doch allen die Corona-Regeln klar sind?", fragt sich der TuS Hermannsburg. Die Antwort lautet: Ja, weil etwas Liebgewonnenes fehlen wird, das aber in Erinnerung behalten werden sollte.
CelleCrowd sammelt Spenden für Tennis-Jugendarbeit
CELLE. „Mobile Ballwand für unsere Jugend“ heißt das aktuelle Projekt auf der Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke Celle. Es kann noch bis zum 18. Januar unter www.celle-crowd.de/mobile-ballwand unterstützt werden.
Neue Trikots für U7 des ASV Faßberg
FASSBERG. Die U7 des ASV Faßberg kann sich über einen neuen Trikotsatz freuen. Der Verein bedankt sich bei seinem Sponsor H.-D. Chwalczyk, der einen neuen Trikotsatz ermöglicht hat. Der Trikotsatz wird hoffentlich bald zum Einsatz kommen, hoffen Spieler und Trainer.
Hannoversche Volksbank als "bester Arbeitgeber" ausgezeichnet
HANNOVER/CELLE. In einer groß angelegten Studie von "statista" im Auftrag des "Stern" wurden über 47.500 Arbeitnehmer zu ihrer Empfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber sowie für andere Arbeitgeber der eigenen Branche mit jeweils mindestens 500 Beschäftigten befragt.
Mahnwache - Landwirte fahren nach Hannover und Berlin
HANNOVER/CELLE. Landwirte aus ganz Deutschland reisen nach Berlin. Dort findet morgen eine Kundgebung vor dem Landwirtschaftsministerium statt. Zudem halten Bauern seit gestern in Hannover eine Mahnwache ab, unter ihnen einige Teilnehmer aus dem Landkreis Celle, einige machten sich heute auf den Weg, wie hier in Schwarmstedt.
Celles Schaufenster stellt täglich wechselnde "BestCeller" vor
CELLE. „Gerade jetzt kommt es auf jeden Einzelnen von uns an. Zeigen Sie mit einem regionalen Einkauf Solidarität und unterstützen unsere Händler vor Ort", appelliert Oberbürgermeister Jörg Nigge an die CellerInnen. Um den Einkauf vor Ort im Lockdown zu erleichtern hat die Stadt das Portal "Celles Schaufenster" ins Leben gerufen.
Seminar über Demenz als Online Video Meeting
CELLE. Aufgrund der Corona-Pandemie bietet die Celler Demenz Initiative in Kooperation mit der Barmer-Pflegekasse das Start-Up-Seminar für Interessierte, Ehrenamtliche und Angehörige zum Thema Demenz als Online Video Meeting an. Das Seminar soll neue Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen mit Demenz eröffnen.
Müdener Kita-Gruppe und Grundschulklasse in Celle Vorwerk unter Quarantäne
CELLE. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat eine Gruppe des DRK-Kinnerhus in Müden unter Quarantäne gestellt, nachdem dort ein Kind positiv getestet wurde. Das teilt die Kreisverwaltung heute mit. Ebenfalls unter Quarantäne wurde die Klasse E6 der Grundschule Vorwerk gestellt, nachdem dort ein Kind positiv auf Sars-Cov-2 getestet wurde.
Homöopathieverein sagt Februar-Vortrag ab
ESCHEDE. Der Norddeutsche Verein für Homöopathie und Lebenspflege sagt pandemiebedingt seinen Februar-Vortrag ab. "Unser Hoffen und Bangen gilt nun dem 30. März 2021 und damit dem Vortrag von Frau Supady zum Thema Resilienz", so der Vereinsvorstand.