CELLE. Die A-Mädchen des MTVE Celle haben sich als teambildende Maßnahme das Damen-Bundesliga-Spiel zwischen Club an der Alster und Klipper Hamburg angeschaut. Die doch recht eindeutige Partie entschied Alster mit 6:0. Im Nachgang gab es noch ein Interview mit den Olympiateilnehmerinnen Lisa Altenburg und Anna Schröder sowie der ehemaligen Celler Spielerin Nele Aring, natürlich mit Autogrammen und Selfies.

Des Weiteren gab es vom Club an der Alster die Anfrage, mit den C-Mädchen und -Knaben am herbstlichen Celler Vorbereitungsturnier für die kommende Hallensaison teilzunehmen. Es erfolgte zudem eine Einladung für die A-Mädchen zur Saisonvorbereitung in Hamburg.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.