Präsenzgottesdient - Ab morgen fährt St. Laurentius „zweigleisig“

Religion Von Redaktion | am Sa., 16.01.2021 - 09:26

NIENHAGEN. Am morgigen Sonntagmorgen öffnet die Nienhagener Laurentiuskirche nach der über Weihnachten selbstauferlegten Gottesdienstabstinenz wieder ihre Türen für einen sogenannten präsentischen Gottesdienst.

Pastorin Rena Seffers: „Wir rechnen nicht mit einer sehr gefüllten Kirche, aber wir möchten denen die Möglichkeit geben, in der eigenen Kirche Gottesdienst zu feiern, die nicht über die technischen Möglichkeiten verfügen, unser digitales Angebot wahrzunehmen.“ Wenn um 10 Uhr in Nienhagen die Glocken läuten, kann auch über den Link auf der Homepage www.laurenitus-nienhagen.de ein digitaler Kurzgottesdienst gefeiert werden. Pastorin Rena Seffers hält die Predigt, Michael Schwenke und Otmar Schulz sind für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes verantwortlich.