HERMANNSBURG. Die männliche Handball A-Jugend der JSG Örtzetal hat in der abgelaufenen Saison 2018/19 mit 34:2 Punkten den ersten Tabellenplatz in der Regionsoberliga Nordost erreicht und sich damit für
die Meisterschaftsendrunde in einem Abschlussturnier qualifiziert. Neben den anderen Regionsmeistern Eintracht Hildesheim II, VfL Horneburg, TuS Lemförde und der JSG Münden/Volkmarshausen spielen die Jungs der JSG Örtzetal um den Titel „Meister der Regionen“. Das Abschlussturnier wird ausgespielt am Samstag, den 27.04.2019 ab 09:30 Uhr in der Hermannsburger Örtzetalhalle.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.