CELLE. Aus Anlass des 200. Todestages des Celler Dichters Ernst Schulze hat in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen stattgefunden. Zum Ende des Jubiläumsjahres lädt die Ernst-Schulze-Gesellschaft jetzt zu einer Abschlussveranstaltung ein für Donnerstag, den 16. November 2017, 15.30 Uhr. Ort der Veranstaltung ist der Alte Kreistagssaal, Speicherstraße 2 in Celle (Aufgang A).

„Wir wollen uns bei allen bedanken, die unser Programm ermöglicht, unterstützt und positiv begleitet haben oder die an den Aktionen beteiligt waren. Zeichen unseres Danks soll ein kleines Buch mit vier Vorträgen aus den Veranstaltungen dieses Jahres sein. Ansprechen werden wir auch Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung und Schulen. Im Übrigen möchten wir Rückschau halten und einen Ausblick geben“, so der Vorsitzende der Ernst-Schule-Gesellschaft, Dr. Lothar Haas. Als Redner wird Landrat Klaus Wiswe erwartet. Eine musikalische Umrahmung ist vorgesehen. Anschließend werden all Anwesenden zur Ernst-Schulze-Säule gehen und sie der Obhut des Landkreises übergeben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.