ADELHEIDSDORF. 17 Starter aus Adelheidsdorf – das ist für die dortige Lauf-AG nicht gerade selbstverständlich. In dieser Stärke fuhr sie nach Langenhagen um am Eichenparklauf teilzunehmen. Zur Auswahl standen 5,2 und zehn Kilometer Rundkurs durch eine schöne Parklandschaft. „Ein bisschen anstrengend waren dabei die langen Streckenabschnitte“, sagt Läufer Jonah Stolte, der mit hervorragenden 26:07 Minuten auf 5,2 Kilometern als einer der Ersten von der Adelheidsdorfer Lauf-AG durchs Ziel lief.

Überhaupt gab es an diesem Tag mehrere besondere sportliche Einzelleistungen. So schaffte es beispielsweise Lara-Malin Blazek mit 25:18 Minuten auf den 2. Platz unter den Frauen, sie wurde zudem 24. unter 102 Laufteilnehmern. Carsten Laue toppte mit 45:20 Minuten auf zehn Kilometern einmal wieder seinen persönlichen Rekord. Er wurde 17. unter insgesamt 64 Teilnehmern. Mit 45:31 Minuten lief Robert Kerlin zwei Plätze hinter ihm ein. Ganz weit vorne auf der Mittelstrecke liefen aus Adelheidsdorf noch Lasse Zachert (26:02 Minuten, 31. Platz in der Gesamtwertung) und Lennard Frommer (26:19 Min., 34. Platz) durchs Ziel. Jüngste im Team war Mira Apelt. Sie freute sich besonders über die Getränkestation beim ersten Durchlauf durch das Walter-Bettges-Stadion: „Das Getränk habe ich mir mit June geteilt“, schmunzelte sie.

Text: Matthias Blazek

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.