HANNOVER/ADELHEIDSDORF. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat am HAJ Hannover Marathon teilgenommen. Sowohl beim Halbmarathon, als auch beim 10-Kilometer-Lauf, sind die Langstreckenläufer aus dem Süden des Landkreises Celle angetreten. Es war die 28. Laufveranstaltung dieser Art, und mit 25700 Teilnehmern haben die Veranstalter ihren Vorjahresrekord schon wieder gebrochen.

Auch für die Unterhaltung der Teilnehmer wurde gesorgt: Überall standen Trommelformationen bereit, und das Wetter spielte gut mit. Das Team äußerte sich zufrieden. „Die Motivation der Zuschauer und die Musik am Straßenrand haben mir persönlich nochmal einen Adrenalinkick gegeben“, berichtet Halbmarathonläufer Carsten Laue, der die 21,1 Kilometer des Halbmarathons in 1:51 Minuten meisterte. „Es war eine klasse Stimmung“, so Laue weiter. „Für mich mein schönstes Laufevent, was ich nächstes Jahr wiederholen werde.“ Neben Carsten Laue haben noch Axel und Manuela Kiehne und Marion Suchy den Halbmarathon-Lauf gemeistert. Robert Kerlin, der die Zehn-Kilometer-Strecke lief, stellte fest: „Ich mag solche Großveranstaltungen, da stimmt das Programm.“

Text: Matthias Blazek

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.