Adventverkauf der Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel dieses Jahr online

Gesellschaft Von Extern | am Do., 05.11.2020 - 20:49

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. Traditionell verkauft die Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel in der Woche vor dem 1. Advent ehrenamtlich angefertigte Gestecke, Adventskränze, Türschmuck und weitere adventliche Dekorationen. Durch diesen Verkauf finanziert die Gruppe ihre Tätigkeit mit den Menschen mit Behinderung. Die Gruppe wurde vor 40 Jahren von Heidi Beddig (die dafür bereits das Bundesverdienstkreuz erhalten hat)  mit anderen betroffenen Eltern gegründet. Damals wie heute gestaltet Frau Beddig die Gruppenabende mit und ist aktiv in der Bastelstube mit ihren „Basteldamen“ dabei und hat im Laufe der Jahre viele Ideen umgesetzt und Hürden gemeistert. 

In diesem Jahr gilt es wieder einmal eine Hürde zu überwinden: Der traditionelle Verkauf an der Bastelstube in Wathlingen kann nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Gemeinsam mit ihrer Schwester und deren Familie wurde dies Problem gelöst: ein Online- Bestell-Shop ist eingerichtet und wird bis zum 27.11. geöffnet bleiben. Die Kunden können zu Hause online in Ruhe stöbern und auswählen, dann reservieren und kontaktlos zu den angegebenen Zeiten an der Bastelstube kontaktlos abholen. Täglich werden neue Produkte hergestellt, die umgehend in den Shop eingestellt werden und somit lohnt es sich sicher, öfter reinzuschauen. "Probleme sind dazu da um gelöst zu werden", findet man in der Gruppe und zeigt Kreativität und Innovation in dieser Zeit. Der Shop ist hier zu finden unter http://www.beddigs-adventsverkauf.de/