AfD-Kreisverband Celle distanziert sich von Veranstaltung der "Patrioten Niedersachsen"

Politik Von Redaktion | am Fr., 29.06.2018 - 19:17

CELLE. Im Hinblick auf eine, in erster Linie durch eine angekündigte Gegendemonstration bekannt gewordene Veranstaltung der "Patrioten Niedersachsen" in Celle, distanziert sich der AfD-Kreisverbands Celle von der Veranstaltung im Ganzen und insbesondere von einem Redner aus den Kreisen der Berliner AfD. In einer Pressemitteilung der hiesigen AfD heißt es:

"Aus der Presse haben wir als Vorstand des AfD-Kreisverbands Celle erfahren, dass bei einer für den kommenden Samstag in Celle geplanten Demonstration der offensichtlich rechtsextremen Gruppierung 'Patrioten Niedersachsen' ein Herr Lutz Urbanczyk sprechen soll, der Mitglied der AfD in Berlin ist. Der AfD-Kreisverband Celle stellt hierzu klar, dass weder der Kreisverband selbst noch die AfD als Partei insgesamt mit dieser Demonstration oder deren Organisatoren irgendetwas zu tun hat. Es gibt hier keinerlei Zusammenarbeit. Herr Lutz Urbanczyk ist uns völlig unbekannt. Unseren nun eingeholten Informationen zufolge betreibt der AfD-Landesverband Berlin aktuell ein Parteiausschlussverfahren gegen Herrn Urbanczyk, da er bereits in der Vergangenheit gegen die Grundlagen der Partei verstoßen haben soll. Der AfD-Kreisverband Celle rät ausdrücklich jedem davon ab, an der Demonstration der „Patrioten Niedersachsen“ in Celle teilzunehmen."