CELLE. Am 01. August starten am Allgemeinen Krankenhaus Celle (AKH Celle) insgesamt 43 Auszubildende in die Ausbildung, darunter 33 Schülerinnen und Schüler in den Ausbildungszweigen der Gesundheits-/Krankenpflege/- Kinderkrankenpflege.

Nach dem ersten Willkommen der Auszubildenden in ihren jeweiligen Lernorten, dem Schulzentrum für Gesundheitsberufe, in den Fachbereichen Verwaltung, Wirtschaft und Technik fand am 2. August die feierliche Einführung aller Auszubildenden des Jahrgangs 2017 am AKH statt. Hierzu begrüßten – als Vertreter des Direktoriums – der Pflegedirektor Christian Faßmann-Heins und der Betriebsratsvorsitzende Ralf Laumert die neuen Auszubildenden mit den Worten: „Wir  wünsche Ihnen viel Neugier, Ehrgeiz, gutes Gelingen und vor allen Dingen einen guten Start für ihren neuen Lebensabschnitt und ihren weiteren beruflichen Werdegang“.

Die Ausbildung des Nachwuchses liegt der AKH-Gruppe sehr am Herzen: „Für einen reibungslosen und qualitativ hochwertigen Ablauf im Krankenhausalltag sind exzellent qualifizierte Fachkräfte eine zwingende Vorrausetzung. Ich freue mich daher über die motivierten jungen Menschen, die in den nächsten drei Jahren in den unterschiedlichen Bereichen für ihre anspruchsvolle Tätigkeit im Krankenhaus vorbereitet werden,“ so Stephan Judick, Vorstand des AKH Celle.

Als einer der größten Arbeitgeber im Celler Land übernimmt das AKH Celle Verantwortung für die Zukunft und bildet für die Bereiche Pflege, Verwaltung, Wirtschafts- und Versorgungsdienste aus. 2017 nehmen 33 Schülerinnen/ Schüler der Gesundheits-und Krankenpflege/-Kinderkrankenpflege, 4  medizinische Fachangestellte, ein Fachinformatiker für Systemintegration, ein Fachkraft für Lagerlogistik, ein Elektroniker für Betriebstechnik, eine Personaldienstleistungskauffrau sowie zwei Kaufleute im Gesundheitswesen ihre Ausbildung  am AKH Celle auf.

Zurzeit sind am AKH Celle 117 Auszubildende in folgenden Berufen beschäftigt:

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in  95 insgesamt

Hebamme

Medizinische Fachangestellte = 10

Elektroniker für Betriebstechnik = 1

Fachkraft für Lagerlogistik = 1

Fachinformatiker /Fachrichtung: Systemintegration = 1

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen = 3

Koch = keine

Operationstechnische Assistenten = 4

Anästhesietechnische Assistenten = 2

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.