"Alles auf Los" - Neue Spielzeit im Schlosstheater

Theater Von Extern | am So., 05.09.2021 - 20:54

ALLES AUF LOS ist das aktuelle Spielzeitheft des Schlosstheaters Celle überschrieben. Und es geht gleich mit vier Premieren und einem neuen Format los. 

Am Donnerstag, 09. September hat in HALLE 19 FUROR Premiere, ein Stück über einen Unfall, einen Kommunalpolitiker und Meinungsmache im Internet. Am darauffolgenden Freitag, den 10. September, zeigen wir mit DER NACKTE WAHNSINN eine Backstage-Komödie über den Irrwitz, das Chaos und das Vergnügen, Theater zu machen.

DIE WEISSE KRANKHEIT von Carel Čapek, das bislang nur als Mitschnitt zu sehen war, ist ab Donnerstag, den 23. September endlich live (und mit einer Umbesetzung) in HALLE 19 zu erleben. Tags darauf, am Freitag, den 24. September, hat im Schlosstheater OSLO Premiere. Der Hinterzimmer-Thriller zeigt auf, welch verschlungene und überraschende Wege große Politik im Kleinen gehen kann und welche alternative Konfliktlösungen möglich sein können.

Zu allen Stücken gibt es weiterführende Informationen weiter unten und natürlich unter www.schlosstheater-celle.de

Zu DER NACKTE WAHNSINN und OSLO findet am Sonntag vor der Premiere um 11:30 Uhr eine Matinée im Schlosstheater statt. Der Eintritt ist frei.

Mit TheaterHOCH3 kommt ein neues Format auf die Bühne, das jeweils aus einem fachlichen Impulsreferat oder einem Interview vor und einer Diskussion nach dem Stück besteht. Bei FUROR gibt es zwei Termine, am 11.09. (mit Kirsten Lühmann MdB) und am 17.09. (mit Celles Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge). Und bei OSLO spricht und diskutiert am 25.09. Dr. Stefan Engert über Konfliktlösungen in der internationalen Politik. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19:00 Uhr.

Premieren im SEPTEMBER

FUROR

Schauspiel von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

Zwei Welten in einem Wohnzimmer. Heiko Braubach, Oberbürgermeister-Kandidat im Wahlkampf, besucht die Altenpflegerin Nele. Vor zwei Wochen hatte er Neles Sohn Enno bei einem Autounfall schwer verletzt. Obwohl ihn der Unfallbericht als unschuldig ausweist, möchte er die Familie unterstützen. Neles Neffe Jerome hegt Zweifel und bedrängt den Politiker nicht nur verbal …

Premiere 09.09.2021, 20:00 Uhr – HALLE 19

DER NACKTE WAHNSINN

Komödie von Michael Frayn | Deutsch von Ursula Lyn

„Von hinten war es komischer als von vorne“, fand der britische Autor Michael Frayn, als er von der Seitenbühne aus die Aufführung eines seiner Stücke sah – und schrieb mit DER NACKTE WAHNSINN die Backstage-Komödie schlechthin. Mehr Turbulenz, Irrwitz und Chaos, kurz: noch mehr Theater geht nicht auf einer Bühne.

Premiere 10.09.2021, 20:00 Uhr – Schlosstheater

DIE WEISSE KRANKHEIT

nach dem Schauspiel von Karel Čapek | Deutsch von Gustav Just |Überschreibung von Andreas Döring

Das Schauspiel entstand in den 1930er Jahren unter dem Eindruck der Spanischen Grippe und des aufkommenden Totalitarismus in Europa. Andreas Döring überträgt den Theaterstoff in die Gegenwart: vier Personen ringen um mit der Frage, welche Verantwortung aus Wissen erwächst. Dabei ist es längst Zeit zu handeln. Jetzt live in HALLE 19 zu erleben. 

Premiere 23.09.2021, 20:00 Uhr – HALLE 19

OSLO

Schauspiel von J.T. Rogers | Deutsch von John Birke

Nach Jahrzehnten blutiger Konflikte schien 1993 der Weg in eine friedlichere Zukunft möglich: Das Oslo-Abkommen wurde in Washington von Palästinenserführer Yassir Arafat und Israels Ministerpräsident Jitzchak Rabin unterschrieben. J.T. Rogers’ Hinterzimmer-Thriller über die Anbahnung der historischen Übereinkunft zeigt komplexe Politik als zwischenmenschliche Annäherung. Zugleich liefert er ein Muster, wie man Konflikte auf friedlichem Wege entschärft.

Premiere 24.09.2021, 20:00 Uhr Schlosstheater

EXTRA

Am Donnerstag, den 30. September, hat ALICE IM WUNDERLAND, eine Aufführung des Kids-Clubs des Schlosstheaters, um 16:00 Uhr in HALLE 19 Premiere. Ein Theatervergnügen für Kinder und Erwachsene.