Althusmann informierte sich vor Ort über AKH-Neubau

Politik Von Redaktion | am Di., 18.04.2017 - 18:15

CELLE. Heute besuchte Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen und Spitzenkandidat seiner Partei für die Landtagswahl 2018, das Allgemeine Krankenhaus Celle (AKH Celle). Althusmann informierte sich insbesondere über den 2016 fertig gestellten Neubau und ließ sich während einer Führung durch den Zentralbereichsleiter Bau und Technik, Wilfried Schröter, und seinen Stellvertreter Carsten Schneeberger, die neue Technik, die Struktur der Funktionseinheiten und die allgemeinen Verbesserungen im Bereich Hygiene, Arbeitsorganisation und Brandschutz erläutern.

Im Anschluss fand ein  Gespräch mit dem Vorstand Stephan Judick, dem Ärztlichen Direktor Prof. Dr. Dieter Fröhlich, Wilfried Schröter, Carsten Schneeberger sowie den Mitgliedern des Aufsichtsrates, Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge, Thomas Adasch und Dr. Hans-Georg Ratsch-Heitmann, dem Landtagsabgeordneten Ernst-Ingolf Angermann und Jörn Schepelmann, Landtagskandidat für den Wahlkreis Bergen, über die regionale Gesundheitsversorgung und Herausforderungen und Chancen für das AKH Celle statt.

Auch der CelleHeute-Redaktion im Schloss stattete der Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten einen Besuch ab. Das Gespräch mit Peter Fehlhaber wird demnächst in der Reihe "Auf ein Wort" unter www.celleheute.TV zu hören und sehen sein.

 
Fotos: Peter Müller