CELLE. Weltweit und im Raum Celle sind Frauen am 8. März unterwegs und erinnern an die Durchsetzung des Frauenwahlrechts und die Aktualität der Gleichberechtigung. Unter dem Motto „auf.Recht“. Recht auf… Aufrecht… finden in der Woche vom 8. bis 12. März unterschiedliche Aktionen und Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag statt.

Mit „Frauen-Power in jedem Jahrhundert“ führt die Gästeführerin Anke Maecker, gewandet im stilvollen Rennaisance-Kostüm, unterhaltsam durch Celles stadtgeschichtliche Epochen und erläutert dazugehörige ergreifende Frauenschicksale.
Dorothea von Dänemark, Eleonore d’Olbreuse, Sophie Dorothea, Caroline Mathilde: All diese faszinierenden Welfenfrauen haben in Celle gelebt und immer noch sichtbar ihre Spuren hinterlassen. Machen Sie mit bei dieser schwungvollen Zeitreise. Über 1.000 Jahre lebendige Geschichte erwarten Sie – auf geht’s! Termin: Samstag, 11.03.2017, 11.00 Uhr; Treffpunkt: Die Sprechenden Laternen am Hoppener-Haus; Anmeldung VHS Kurs-Nr. CE0601.

Bereits um 10 Uhr startet eine Umfrage zur Aktualität des Internationalen Frauentages und zur trägerübergreifenden Frauen-Vernetzung, CDU Frauenunion, Dt. Frauenring und Ver.di laden zu „Fragen und Gesprächen“ ein.
Treffpunkt: 11.03., 10 – 13 Uhr, Poststr. 7 (gegenüber Karstadt)

„auf.Recht“
Aufbruch Reformation: 2017 feiern wir das 500jährige Reformationsjubiläum.
Die Reformation – eine Männerdomäne? Weit gefehlt! Neben den bekannten Protagonisten wie Martin Luther, Hyldrich Zwingli und Johannes Calvin haben Frauen eine starke Rolle in der wohl bedeutendsten Bewegung der frühen Neuzeit gespielt.
auf.Recht standen sie für ihre Überzeugungen ein. Wir fragen uns: Was lässt uns heute auf.Recht sein? Was brauchen Frauen um auf.Recht durchs Leben zu gehen?
Gottesdienst am 12. März, 10:00 – 11:00 Uhr in der Ev.-luth. Kirche Neuenhäusen, Kirchstraße 2.

Aufgrund einer Erkrankung Maria von Welser kann der angekündigte Vortrag am 08. März nicht stattfinden!

Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Celler Frauenforums statt. Für Informationen erreichen Sie die Gleichstellungsbeauftragte Rosemarie Lüters unter Tel. 05141 / 121801, Gleichstellungsbeauftragte@celle.de.

Vorbereitungsteam:
ASF Celle, Anonymes Frauenhaus Celle e.V., CDU Frauenunion, Dt. Frauenring Celle, Frauenarbeit im Ev.-luth. Kirchenkreis Celle, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Celle, Mehr-Generationen-Haus / Frauenräume in Celle e.V., Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle, Ver.di, Volkshochschule Celle.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.