CELLE. Nach einer gut besuchten Vernissage mit der der Amateurmalkreis Celle sein 50-jähriges Jubiläum feiert, sei die Ausstellung zu einem Publikumsmagnet geworden. Trotz Hochsommer-Wetter mit Rekordtemperaturen von über 40 Grad in Deutschland, konnten bisher mehr als 1000 Besucher die Vielfältigkeit dieser Ausstellung erleben.

Besonders gut angekommen sei die Sonderausstellung unter dem Motto „der Jahrhundertsommer 2018“. Alle ausstellenden Künstler haben auf gleich großen Leinwänden (50 x 50 cm) dieses Thema auf ihre Art und Weise festgehalten und dabei seien die unterschiedlichsten Interpretationen entstanden.

Bis zum 11. August haben die Kunstinteressierten noch die Gelegenheit bei kostenfreiem Eintritt und an jedem Tag der Woche die Jahresausstellung zu besuchen.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.