CELLE. Im Rahmen der Radtour für die Menschenrechte macht die Gruppe Amnesty International Schwerin ihren vorletzten Halt in Celle mit einem Stand in der Zöllnerstrasse 41 am 29.07.2017 ab 10:00 Uhr. Auch der Landkreis Celle mit der Gleichstellungsbeauftragten Bianka Lawin unterstützt diese Aktion mit dem Slogan „Menschenrechte sind Frauenrechte – Frauenrechte sind Menschenrechte“.

Die Gruppe Schwerin der Menschenrechtsorganisation Amnesty International lädt Gäste und Mitglieder zur diesjährigen Radtour für die Menschenrechte ein, um die Öffentlichkeit auf schwere Menschenrechtsverletzungen aufmerksam zu machen und für die weltweite Arbeit von Amnesty International zu werben.

Die hiesige Tradition der Menschenrechtsradtouren von ai geht auf die vom ai-Bezirk Sachsen-Anhalt in den zurückliegenden zwanzig Jahren allsommerlich organisierten Touren zurück. Die Touren führten quer durch Deutschland, auch nach Brüssel, durch Tschechien und Österreich; aber waren immer so organisiert, dass sie für jede Frau und jeden Mann, jeden Alters unbeschwert machbar waren.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.