CELLE. Weil sie den Vorrang eines entgegenkommenden VW missachtet hatte, verursachte eine 86-jährige Fahrzeugführerin heute Mittag einen Verkehrsunfall in der Celler Schulzestraße. Die Frau war mit ihrem PKW, ebenfalls ein VW, in Richtung Welfenallee unterwegs. Am rechten Fahrbahnrand parkten mehrere PKW. Den entgegenkommenden Wagen hätte die Frau durchlassen müssen. Stattdessen drängelte sie sich in der relativ schmalen Straße an den parkenden Autos vorbei und rammte den VW, der von einem 75 Jahre alten Mann geführt wurde. Es blieb bei Sachschäden in vierstelliger Höhe und beide Personen blieben unverletzt. Die beiden beteiligten Autos waren allerdings nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.