CELLE. Das Equipment steht, der Ton läuft – zu Gast beim Sprachmittlerpool der Volkshochschule Celle (VHS) ist der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen (EKN) aus Hannover, der zusammen mit Antenne Niedersachsen die Auszeichnung „Helden des Alltags“ verleiht. Sie geht an Menschen in Niedersachsen, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen. Anlässlich der Zusammenkunft der Sprachmittlerinnen und Sprachmittler des Landkreises Celle wurden an diesem Nachmittag die beiden jungen Syrer, Nur Aldin Aid und Yahya Sadi, stellvertretend für die Vielzahl der Ehrenamtlichen im Sprachmittlerpool ausgezeichnet. „Der Sprachmittlerpool besteht seit Anfang des Jahres. Er ist ein vom Landkreis Celle initiiertes Projekt und wird von der VHS Celle organisiert“, so Jochen Meyer, Koordinator des Sprachmittlerpools in der Bahnhofstraße 19 in Celle.

„Wir möchten unseren Landsleuten gerne helfen, denn als wir vor drei Jahren herkamen wurde uns auch geholfen“, erklärte Nur Aldin Aid sein freiwilliges Engagement. Yahya Sadi ergänzte: „Deutsch ist gar nicht so leicht am Anfang und viele Themen, zum Beispiel beim Arzt, können die Menschen ohne einen Übersetzer nicht verstehen.“ Beide betonten, dass ihnen ihre Tätigkeit viel Spaß brächte.

Um die Ehrenamtlichen bei ihren Einsätzen als offizielle Sprachmittler auszuweisen, erhielten alle anwesenden Helferinnen und Helfer einen Anstecker mit ihrem Namen und dem Logo des Sprachmittlerpools. Dieser soll in Zukunft die Bedeutung der Tätigkeit unterstreichen. Der Beitrag zur Verleihung der Auszeichnung „Helden des Alltags“ wird im Januar 2017 auf Antenne Niedersachsen ausgestrahlt, zeitgleich wird ein Video auf dem Internetkanal „Youtube“ hochgeladen.

vhs_sprachmittler_nur-aldin-aid-und-yahya-sadi vhs_anstecker-mit-logo-sprachmittlerpool

Fotos: VHS Celle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.