Asphaltarbeiten „Auf der Grafft“ – Dreitägige Vollsperrung ab 10. März

Verkehr Von Extern | am Fr., 05.03.2021 - 16:59

CELLE. Beim Bau des Verkehrsknotens zum künftigen Gewerbegebiet „Auf der Grafft“ beginnt der nächste Bauabschnitt, wie die Stadt mitteilt. Am Mittwoch, 10. März, beginnt der Asphalteinbau in drei Schichten. Die Arbeiten waren ursprünglich für eine ganze Woche geplant, konnten nunmehr aber gestrafft werden, so dass sie laut Planung bereits am Freitag, 12. März, fertiggestellt werden. In diesem Zeitraum wird der Arbeitsbereich für den Verkehr komplett gesperrt.

Die Umleitung führt über die neuen B3 gen Adelheidsdorf und ist entsprechend ausgeschildert, so die Stadt weiter. Die Zufahrt zur Firma Wallach ist über die K84 in diesem Zeitraum nicht möglich.

Die CeBus wird die Haltestellen „Wallach“ und „Brücke“ in diesem Zeitraum nicht bedienen. Die nächstgelegene Station für Fahrgäste ist dann „Adelheidsdorf/Landgestüt“.

Die weiteren Restarbeiten im Straßenbau (unter anderem das Herstellen der Bankette und Neubau der Bushaltestelle stadtauswärts) sowie die Markierungen beginnen in der 12. Kalenderwoche und werden wieder unter halbseitiger Sperrung ausgeführt.