Atempause im Advent: Festliches und Besinnliches

Musik Von Extern | am Mi., 09.12.2020 - 16:24

CELLE. In den „Ökumenischen Abendandachten“ in der Stadtkirche St. Marien Celle begegnen sich seit vielen Jahren Christinnen vieler Konfessionen. Auch in diesem Jahr findet eine ökumenische Abendandacht, diesmal von Superintendentin Dr. Andrea Burgk-Lempart und Pater Thomas Marx gestaltet, im Rahmen der „Atempausen im Advent“ am Freitag, den 11.12.2020 um 18.00 Uhr statt. In dieser halben Stunde mit Wort und Musik erklingt zu Beginn ein festlicher Satz aus dem Trompetenkonzert B-Dur von Tomaso Albinoni (1671 - 1751). Im „Ave Maria“ von Astor Piazzolla (1921 - 1992) wechselt der Solist Dietrich Ackemann dann zu den weichen, meditativen Klängen des Flügelhorns. Festliches und Besinnliches vereint schließlich die berühmte Passacaglia c-Moll von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750), gespielt von Kreiskantorin Katrin Hauschildt.