CELLE. Seit nunmehr 15 Jahren badet der Weihnachtsmann persönlich seine Fehler aus. Doppelte Geschenke, unpassende oder einfach nur „geschmacksinteressante“ Varianten konnten am Nachmittag „undankbare Beschenkte“ auf der Celler Stechbahn in für sie gefälligere umtauschen. Jedes Jahr dabei: Die TV-Teams von SAT.1 und RTL, die morgen in den Regionalprogrammen darüber berichten wollen.

(Zur Ansicht der Fotogalerie in unserer Facebook-Ausgabe auf das „f“ klicken)

Parfüms, doppelte CDs, DVDs und Hörbücher oder auch Bettwäsche. Das meiste fand am Ende einen Menschen, der sich irgendwie mehr darüber freut als der eigentlich Beschenkte – ob Teetasse gegen T-Shirt, Puzzle gegen Lego – aber es klappte nicht immer – manche Geschenke fanden einfach keine Abnehmer. In letzter Sekunden wurde immerhin ein Kochbuch von Johann Lafer mit Salatbesteck gegen Badesalz eingetauscht.

Schon heute steht fest: Bei diesem Andrang wird es auch eine 16. Geschenketauschbörse geben – und die TV-Teams als danbkare Abnehmer in nachrichtenarmer Zeit ebenfalls.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.