SoVD auf Erkungungstour im Sinnes- und Bewegungsgarten Nienhagen

Gesellschaft Von Extern | am Mi., 30.09.2020 - 12:04

NIENHAGEN. Im September hat der SoVD Ortsverband Nienhagen kurzerhand zwei seiner Info-Nachmittage nach draußen verlegt. Unter dem Motto „Auf Erkundungstour vor der eigenen Haustür“ trafen sich jeweils 15 interessierte Mitglieder im Sinnes- und Bewegungsgarten Nienhagen. Bei herrlichstem Wetter ging es in kleinen Gruppen durch den Garten, geführt von Mitgliedern des Fördervereins. Dorothea Hellmund berichtete über die Entstehung des Gartens: Im Sinnes- und Bewegungsgarten Nienhagen sollen alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, die Vielfalt aller Sinne zu erleben, sollen Ruhe und Erholung finden, aber auch zum Mitmachen und zur Bewegung aufgefordert werden. Inzwischen werde der Garten von jungen wie alten Menschen angenommen und genutzt, was auch an den Nachmittagen beobachtet werden konnte. Beim Rundgang wurden die Fitnessgeräte bestaunt und beim Insektenhotel gab es viel Wissenswertes über die Wildbienen und den „Erlebnisraum Insekten“ zu erfahren. Mit viel Interesse ließen sich die Teilnehmer von Siegfried Rasper die besondere begehbare „lebende“ Bodensonnenuhr erklären. Verteilt im Garten klang die informative Erkundungstour bei Kaffee und Kuchen und regen Gesprächen aus.