BERLIN/CELLE. Der heimische Bundestagsabgeordnete Henning Otte (CDU) sucht ab sofort für das Programmjahr 2019/2020 des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) neue Bewerberinnen und
Bewerber, die in den USA als Austauschschüler für ein Jahr selbst den „American Way of Life“ erleben möchten.
Das Parlamentarische Patenschafts-Programm wurde im September 1983 anlässlich des 300. Jahrestages der ersten deutschen Einwanderung gemeinsam vom US-Congress und vom Deutschen Bundestag als beidseitiges Jugendaustauschprogramm vereinbart.

Es ermöglicht Schülerinnen und Schülern für die Dauer eines Schuljahres den Besuch einer amerikanischen High-School, während junge Berufstätige Unterricht an einem Community College erhalten und ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb absolvieren. Die Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungskosten werden für die Stipendiaten, die in der Regel in Gastfamilien wohnen, durch das PPP
übernommen, nicht aber Taschengeld. Das Besondere am Parlamentarischen Patenschafts-Programm ist,
dass Parlamentarier die Stipendiaten mit einer Patenschaft während des Austauschjahres betreuen.

Der heimische Bundestagsabgeordnete Henning Otte (CDU) steht diesem Programm bereits seit vielen Jahren als Pate zur Verfügung und betreut auch PPP-Stipendiaten in Deutschland und den USA. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler mit erstem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die zum Zeitpunkt der Ausreise (Stichtag: 31. Juli 2019) mindestens 15 Jahre und höchstens 17 Jahre alt sind. Junge  Berufstätige/Auszubildende mit erstem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland müssen zum Zeitpunkt der Ausreise (Stichtag: 31. Juli 2019) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen höchstens 24 Jahre alt sein.

 

Teilnahmeberechtigt sind auch arbeitslose Jugendliche mit abgeschlossener Ausbildung. Die Bewerbungsfrist beginnt am 2. Mai 2018 und endet am 14. September 2018. Für weitere Informationen zum PPP steht das Celler
Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Henning Otte zur Verfügung: Südwall 26, 29221 Celle, Tel: 05141 – 68 98, E-Mail: henning.otte.wk@bundestag.de
Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen auch unter www.bundestag.de/ppp

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.