Ausschusses für Umwelt und Energie der Samtgemeinde Wathlingen tagt

Politik Von Extern | am Do., 22.10.2020 - 14:31

NIENHAGEN. Am Mittwoch, den 04.11.2020, 18:00 Uhr, findet die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie, Planung und Gemeindewerke der Samtgemeinde Wathlingen statt. Sitzungsort: im Hagensaal Nienhagen, Dorfstraße 41, Nienhagen

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit, der Tagesordnung
2. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 16.09.2020
3. Mitteilungen und Berichte
4. Einwohnerfragestunde
5. 3. Satzung zur Änderung der Satzung der Samtgemeinde Wathlingen zur Übertragung der Abwasserbeseitigungspflicht vom 14.12.2000
6. Satzung zur Änderung der Satzung der Samtgemeinde Wathlingen zur Übertragung der Abwasserbeseitigungspflicht vom 14.12.2000
7. Anschluss an den zentralen Schmutzwasserkanal von 14 Grundstücken im Kurfürstendamm: Hier Kostenvergleich zum Status Quo
8. Beratung über weitere Bestattungsangebote nach Friedhofsbegehungen - Ergebnisse der Beratungen in den Gemeinden
9. 24. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Wathlingen; hier: Auswertung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung und der Behördenbeteiligung
10. Gemeinschaftliche Anschaffung einer Seitenraumfräse mit der Samtgemeinde Flotwedel; hier: Interkommunale Zusammenarbeit der Bauhöfe
11. Haushaltsplanberatungen 2021 für die Produkte Frei- und Hallenbad sowie Bauhof
12. Haushaltsplan 2021 des Abwasserbetriebs der Samtgemeinde Wathlingen
13. Anfragen der Ausschussmitglieder

"Aufgrund der Verordnung des Landes Niedersachsen und den damit verbundenen Abstandsregelungen wird nur eine begrenzte Teilnahme von Bürgerinnen und Bürgern möglich sein. Die zur Verfügung stehenden Besucherplätze sind nach dem „Windhundprinzip“ zu belegen. Nach Erreichen der Kapazitätsgrenze werden keine Besucher mehr eingelassen. Ich bitte um Ihr Verständnis", so Wolfgang Grube, Samtgemeindebürgermeister