WATHLINGEN. Weshalb ist eigentlich am 31.10.2017 schulfrei? Nein…, nicht weil dann Halloween ist. Am 31.10.2017 wird das 500-jährige Jubiläum der Reformation gefeiert. Martin Luther hat am 31.Oktober 1517 seine 95 Thesen unter anderem gegen den Ablasshandel der Kirche veröffentlicht. Die Oberschule Wathlingen hat im Fach Religion mit dem gesamten 7. Jahrgang anlässlich dieses Jubiläums eine Ausstellung vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler sollten sich Gedanken machen, zu der Frage: Was ist meine These im Jahr 2017 – Was möchte ich gerne verbessern, verändern, auf welchen Missstand möchte ich heute aufmerksam machen? Welchen Protest würde ich heute an Kirchen-, Rathaus- oder Schultüren anbringen?

Das Ergebnis waren fast 95 Thesen, die in einer Ausstellung für alle Schülerinnen und Schüler der OBS Wathlingen veröffentlicht wurden. Die Thesen waren sehr vielfältig und reichten von Ideen zur Verbesserung des Schulalltags (längere Pausen, Handynutzung erlauben) bis hin zu Thesen wie „Kein Krieg“, „Gleichberechtigung“, „Einsatz für den Umweltschutz“, „Kein Rassismus“ oder „Man sollte sich mehr für Obdachlose einsetzen.“ „Insgesamt hat die Ausstellung den Erfolg gehabt, dass alle Schülerinnen und Schüler zum eigenen Nachdenken angeregt wurden“, zieht das Lehrerkollegium Bilanz.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.