MÜDEN/ÖRTZE. Am Sonntag, 24.  Juni, präsentieren der Kulturkreis Faßberg und Grunert Artpresentation in der Historischen Wassermühle in Müden/Örtze eine Privatsammlung aus dem Bereich Art Brut. Das ist eine Kunstrichtung, bei der Werke losgelöst von Malstilen, -traditionen und – epochen entstehen. „Die Künstler stammen aus Randgruppen: Personen aus psychiatrischen Einrichtungen oder Eigenbrötler, die sich außerhalb von gesellschaftlichen und kulturellen Konventionen befinden“, beschreibt der Kulturkreis Faßberg die Künstler. Sie entwickelten einen ureigenen Malstil, der sich nicht verändere und der von hoher Innovation und schöpferischer Kraft zeuge.

Die Ausstellung wird von Harald Grunert moderiert, der am Schluss auch in einer Miniauktion einige Werke zu Gunsten der Werk- und Lebensgemeinschaft Dalle versteigert. Aus dieser Einrichtung werden auch einige Exponate zu sehen sein. Die Vernissage beginnt am 24.06. um 16 Uhr. Die Ausstellung ist dann noch während der Öffnungszeiten der Tourist-Information (9 Uhr – 12 Uhr und 14 Uhr – 17 Uhr) bis zum 28.06. zu sehen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.