CELLE. Das atelier 22 e.V. in der Hattendorfstraße 13 lädt am Samstag, 01.06.2019, um 16 Uhr, zur Vernissage der Ausstellung „passion for blue“ von Angelika Holzbach aus Garbsen ein. Präsentiert wird eine Auswahl von abstrakten Werken mit besonderer Farbintensität und ästhetischer Komposition. Fantasie, Spontanität, gestische Bewegungen, gepaart mit großer Experimentierfreude, zeugen von der künstlerischen Vielfalt Holzbachs. Charakteristisch ist das Arrangement der Farben, das in allen Werken spannungsreich, fast leidenschaftlich, für den Ausdruck von Stimmungen wie Ruhe, Harmonie, Lebensfreude oder auch Melancholie steht. Jedes einzelne Bild entsteht nach und nach im Kopf, hat seinen eigenen, von tiefer Inspiration begleiteten Gestaltungsverlauf und soll den Betrachter in die Welt der Farben und Formen ent- und zu eigenen Emotionen verführen.

Musikalisch begleitet wird die Vernissage von der Flötistin Finja Wendlandt und der Geigerin Anika Winkler. Die Laudatio hält Reinhold Tautorat. Die Ausstellung ist bis 14.07.2019 donnerstags bis sonntags, 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.