NIENHAGEN. Wer bis zum 24. Juni sein Auto bei der CLASSIC Tankstelle in Nienhagen waschen ließ, unterstützte mit bis zu zwei Euro die Klang-Reformation, mit der die dortige Ev.-luth. Laurentiusgemeinde für die Restauration ihrer Kirchenorgel sammelt.

Den Erlös in Höhe von 850 EUR stockte der Tankstelleninhaber und Geschäftsführer der Jorczyk Energie KG, Mark Jorczyk nun noch auf, sodass der Kirchenvorsteher von Sankt Laurentius, Harald Schilbock, bei der Scheckübergabe eine Runde Summe von 1.000 EUR entgegennehmen konnte.

„Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieser Aktion, die unsere Klang-Reformation ein großes Stück vorangebracht und sie über die Grenzen von Nienhagen bekannt gemacht hat“ zieht Schilbock ein positives Fazit.

Laut seinen Angaben ist man nun kurz vor dem Ziel und wird bis zum Jahresende die Gesamtkosten dieser Aktion an Spenden und Zuschüssen eingeworben haben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.