ENDEHOLZ. Die Gemeinde Eschede informiert über den Baufortschritt bei der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt von Endeholz: „Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt in Endeholz (L 283) gehen weiter voran. Aktuell finden Pflasterarbeiten für die betroffenen Grundstückszufahrten Am Denkmal statt. Des Weiteren wird an der neuen Einmündungstrompete der K 36 an die L 283 gearbeitet. In diesem Zuge wird die zwei- bzw. dreireihige Bordrinne erstellt. Zudem laufen die Ausschnittarbeiten des Tropfens für den erhöhten Fahrbahnteiler.“

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.