SÜLZE. Die Dahlhof-Schule in Sülze ist um einen Apfelbaum reicher – gemeinsam mit den Erstklässlern haben Mitglieder des Lions Club Hermannsburg-Bergen einen Apfelbaum auf dem Schulhof vor der Turnhalle gepflanzt, was für leuchtende Kinderaugen und eine dankbare Lehrerschaft sorgte. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Entwicklung des Baumes beobachten und später auch die eigenen Äpfel ernten. Der Club führt die Aktion jährlich an Grundschulen im Nordkreis durch, um das Umweltbewusstsein der Kinder zu fördern und gleichzeitig die Neugier an der Natur und Pflanzenwelt zu wecken.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.