CELLE. „Für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie Kunden und Gäste ist die seit letzter Woche bestehende verkehrliche Situation östlich und westlich der Sprengerstraße eine Zumutung“, sagt Georgia Langhans, Mitglied der Grünen im Ortsrat Hehlentor. Wegen Straßenbaumaßnahmen auf der Lüneburger Heerstraße und eines Rohrbruchs unter der Sprengerstraße ist das Viertel seit vergangenem Donnerstag nur über die Straße Am Wasserturm erreichbar (CelleHeute berichtete).

„Die Anwohnerinformationen waren und sind ungenügend, die Busverkehre finden nicht statt und ortsunkundige Fahrer irren durch die Straßen. In solchen Fällen muss die Verwaltung bürgerfreundlicher agieren. Straßenbaumaßnahmen müssen sein, aber bei Rohrbruch stellt sich doch die Frage, ob nicht bei einer viel befahrenen Verbindungsstraße ein Notdienst eingreifen müsse“, so Langhans abschließend.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.