CELLE. Der gewünschte Generationswechsel sollte endlich stattfinden. Vor den anstehenden Neuwahlen konnte Hans-Dietrich Hagen nach sechs Jahren als Vorsitzender der Bezirksgruppe vom BDB-Vizepräsidenten Christoph Schild und seinen Kollegen der Bezirksgruppe und des Freundeskreises mit einer netten Würdigung aus der Verantwortung verabschiedet werden.

Die Mitglieder der Bezirksgruppe Celle und Uelzen vom Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) e.V. haben anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung bei den anstehenden Wahlen ihr langjähriges Mitglied Hans-Jörg Wisch zum 1. Vorsitzenden und Carsten Tolle als 2. Beisitzer zum stellvertretenden Schatzmeister gewählt. Hans-Dietrich Hagen verbleibt im Vorstand als Beisitzer für Öffentlichkeitsarbeit und Hartmut Eickmeier wird sein Vertreter. Thomas Lippert wird zum 2. Kassenprüfer gewählt. Die Fachberater stehen auch weiterhin vor Ort den Kollegen und der Öffentlichkeit bei Fragen ihres Fachgebietes zur Verfügung: Susanne Witt für Architekten und Denkmalschutz, Jörg Osterloh für Unternehmer, Frank-Alexander Perlmann für Estricharbeiten und Brandschutz, Uwe Mill für Energie, Jörg Paul für Technische Gebäudeausstattung (TGA) und Bernd Müller für Gutachtertätigkeit.

Die Celler BDB-Bezirksgruppe hat zusammen mit ihrem Freundeskreis für 2018 wieder ein buntes Programm für interessierte Berufskollegen anzubieten. Zur baupolitischen Diskussionsrunde am 14. März 2018 wird Stadtbaurat Ulrich Kinder zu Gast sein. Näheres auf der Web-Seite www.bdb-celle-uelzen.de . Gäste sind willkommen. Am 24. und 25. August 2018 wird der BDB-Landesverbandstag in Celle mit vielen Gästen aus Niedersachsen stattfinden. Sehr beliebt sind die spontanen Nachmittagsveranstaltungen „Kennen Sie Celle?“ und die Fachvorträge mit aktuellen Themen. Die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen. Eine Tagesfahrt in das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe und ein Familienausflug mit Kindern ist geplant. Traditionell ist auch der Nikolausmarsch. Absoluter gesellschaftlicher Höhepunkt dürfte am 12. Januar 2019 wieder der 23. Neujahrsempfang im Celler Schlosstheater mit bis zu 300 Gästen aus fast allen BDB-Landesverbänden Deutschlands und Gästen aus Politik und Wirtschaft werden.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.